CoreLine black - CL meets ChangeHED

  • Moin !


    Ich hätte da was Besonderes anzubieten. Die Original Fotomodell CL black, und damit auch die Nr.1, also die allererste CoreLine mit ChangeHED.
    Gibt´s inklusive passender Rucksacktasche inkl. Versand innerhalb Deutschland (oder 20 EUR Aufpreis in EU Ausland) für komplett 299,92 EUR.
    Von der Rucksacktasche gibts ganz bewusst kein Foto, weil das ein supertopgeheimer Prototyp eines supertopgeheimen Produkts ist.
    Mehr Infos zu wirklich ganz genau der Trommel, die auf den Fotos zu sehen ist gibts da: :)


    (runterscollen zur CL black)


    Noch mehr Fotos gibts hier:


    Bei Interesse bitte hier antworten, first come first serve ;) Rest erfolgt dann per Email. (bitte KEINE PNs)


    Danke,
    C.


    :)

    It´s not the drummer - it´s the drum :D "...werde auch in Zukunft keine weiteren Wuzzzzzls bauen (!))"
  • Moin.


    Ich deute das Bild so: Völlige Wüste - keinerlei Response auf das Angebot. Leichte Enttäuschung des Anbieters.


    Diagnose:
    Symptom: Trommel nicht günstiger als offiziell.
    Anlass: Wert des Rucksacks nicht berücksichtigt.
    Ursache: "supertopgeheim".
    Eigene Anamnese: Besitze einen hoch-individualisierten Laura-Koning-Rucksack. (Mal abgesehen von meiner Trommel der RWE-"Vor-Serie".)
    Risiko: Kein Mehrwert, weil Rucksack individuell gesehen potentiell überflüssig.


    Ist ein wenig wie Katze im Sack. Also Ziege im Ruck-Sack.
    Wobei in diesem Fall: Katze, äh: Ziege sichtbar, (Ruck-)Sack nicht.


    Blöderweise bin ich jetzt nicht, wie ein wesentlich bekannterer Spieler (siehe direkt über mir!) auch noch Veterinär, daher muss ich es betriebswirtschaftlich angehen:


    Wenn der supergeheime Prototyp ähnlich toll ist wie manch anderes Produkt des namhaften Herstellers, sollte sich das ganze mittelfristig zumindest verlustfrei weiter veräußern lassen.


    Falls es zu der Trommel auch noch ein Echtheits-Zertifikat dazu gibt, dass es sich um den Original-Prototypen handelt, lässt es sich von meinen Erben vielleicht sogar mit enormen Gewinn versteigern.
    So wie die Angebote für meine Andrew-Ross-Trommel allmählich in die Dimension eines Kleinwagens kommen. Oder war es die eines Matchbox-Autos?


    Insofern müsste ich also zum Erwerb raten.


    Und was macht der Berater, wenn er wirklich überzeugt ist? Selbst anlegen.


    Natürlich gäbe es da noch ein paar Fragen. Z.B.: Fell-Klang? Auch was für den Fan von "bassig/cremig"?


    Aber das fällt dann ja wohl unter "Rest erfolgt dann per Email".


    Somit hiermit vorbehaltlich der positiven/einvernehmlichen Klärung der Details:


    FIRST COME = Andrakar.


    2018er AustrHEDian Summer, 2014er Prauß, 2008er/2014er Siepmann, 2005er/2017er RWE-TwinSkin, 1975er J&R Glen
    (verkauft / verschenkt: 2 x Palisander, LL 2.0, BL 2.0, CL slim, CL "GoldenMaple", MOS).

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Andrakar ()

  • ok: Angebot meinerseits: Ich schicke dir Foto von Tasche.


    Dir gefällt was du siehst: Kaufst alles.


    Dir gefällt es nicht: du kaufst nur Trommel. Für den normalen Listenpreis von 290 EUR. Plus 15 EUR Versand. Macht 305 EUR. Ohne Tasche.



    Hmmmmm.... oder 299,20 mit Tasche. Und Restrisiko dass die Tasche kacke ist...... Cmmmmmmmmmmmmmm :)



    Echtheitszertifikat geht klar ;)

    It´s not the drummer - it´s the drum :D "...werde auch in Zukunft keine weiteren Wuzzzzzls bauen (!))"
  • Ach ja: bass/cremig ja !
    Und: Windhexendeutung richtig. Es gab hier Zeiten da gab´s bei so nem Angebot 300 views in der ersten halben Stunde und die ersten drei hätten sich um die Trommel geprügelt ;)



    ...Facebook macht alles kaputt ! ;)

    It´s not the drummer - it´s the drum :D "...werde auch in Zukunft keine weiteren Wuzzzzzls bauen (!))"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von bodhranmaker ()

  • Ja, ne, ist klar.


    Statt ursprünglich 299,92 EUR für Bodhran, Tasche und Versand, 305 EUR für das gleiche ohne Tasche.
    Wenn ich auch auf die Trommel verzichte, dann vielleicht 324 Euro für den Versand von...nichts?


    Sach mal: Wer macht denn bei Euch in Bayern die Buchhaltung? LOL!
    Jetzt weiß ich warum "Rest per Mail" (Ich habe Dir übrigens gemailt!)


    Wenn ich das jetzt sortiere: 299,20 für Trommel und Tasche inkl. Versand nach Begutachten Tasche per Foto per email.
    Das heißt für das Begutachten des Fotos bekomme ich nochmal 72 Cent Rabatt im Falle des Kaufes, muss bei Nichtgefallen aber mit dem Verzicht auf die Tasche eine Strafe von 5,08 Euro zahlen.
    Gute Güte! Erinnert mich an meine ersten BWL-Klausuren. Da dachte ich auch immer: Wer hat sich denn das ausgedacht?!


    Vielleicht sollte ich statt mit Geld mit einem per Personaleinkauf von mir besorgten Smartphone, Fernseher, Waschmaschine, Mikrowelle bezahlen. Gegen Rabatt mit aus dem Koreanischen übersetzter Bedienungsanleitung. Für ohne die müsste man eigentlich auch mehr Geld nehmen können.


    Langer Rede, kurzer Sinn: her mit dem Foto (per Mail - to keep the secret secret)!


    2018er AustrHEDian Summer, 2014er Prauß, 2008er/2014er Siepmann, 2005er/2017er RWE-TwinSkin, 1975er J&R Glen
    (verkauft / verschenkt: 2 x Palisander, LL 2.0, BL 2.0, CL slim, CL "GoldenMaple", MOS).

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Andrakar ()

  • So. Und jetzt mach ich mal BWL:


    Für den Versand veranschlagst Du also 15 Euro. = Porto, Verpackung, Verpackungsaufwand, Risiko, dass was kaputt geht.
    Da zieh ich mir das doch ab, rechne zu deinen Gunsten, komme am Freitag, den 5.12. (alternativ: Dienstag, den 9.12) früher nachmittag bei Dir vorbei, probiere die Trommel gleich aus, krieg nen Kaffee und, weil Nikolaus war/ist/wird, nen Schokoladenweihnachtsmann obendrauf, berechne auch nicht meine Anfahrt oder die kostenlose Rechenlehrstunde (oder war die jetzt umsonst, oder beides? Na gut, ich nehme dafür eine Trommel-Lehr-Viertelstunde von Dir) und nehm das Ding gegen bar oder Online-Überweisung vor Ort (darfst mir über die Schulter auf den Monitor sehen) von 285 Euro gleich mit. Natürlich samt Rucksack.


    Was sachste nu?
    ;-)


    2018er AustrHEDian Summer, 2014er Prauß, 2008er/2014er Siepmann, 2005er/2017er RWE-TwinSkin, 1975er J&R Glen
    (verkauft / verschenkt: 2 x Palisander, LL 2.0, BL 2.0, CL slim, CL "GoldenMaple", MOS).

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Andrakar ()

  • Ich sag dazu, dass ich keine Kunden empfange, und das steht auch ganz klar auf der Homepage.


    Außerdem steht auf der Homepage dass die Trommel 290 EUR kostet und der Versand Deutschland 15 EUR.
    Eine Rucksacktasche kostet zwischen 35 und 50 EUR, macht nach Adam Ries etwa 345 EUR und ich biete das für 299,20 EUR an.


    Ich wollte nur veranschaulichen, dass bei der Tasche ein Risiko besteht.


    Aber ehrlich gesagt ist mir das Diskutieren auch zu blöd.

    It´s not the drummer - it´s the drum :D "...werde auch in Zukunft keine weiteren Wuzzzzzls bauen (!))"
  • Ich antworte Dir jetzt erneut per Mail. Wie ich das ursprünglich getan hatte. Weil es dein Wunsch war. Den hatte ich gelesen und beachtet.
    Deine ganze Homepage nicht. Hatte ich auch nicht vor.


    Leider hast du aber alles nur hier im Forum "beantwortet". Worauf ich mehrfach wiederholte: Ich hab dir MAIL geschickt...Foto bitte per MAIL.
    Vielleicht liest du ja mal deine Mails. Auf deiner Homepage steht ja auch, dass du weder Besuche noch Anrufe wünscht, sondern Mail bevorzugst.


    Mir bleibt die Hoffnung, dass du einfach nur deinen Sinn für Humor - hoffentlich vorübergehend - verloren hast, obwohl ich sogar noch ein Zwinkern hinzugefügt hatte.


    Meine einzige Entschuldigung geht aber an Rolf. Der diesen ganzen Blödsinn am besten löscht. Weil noch "blöder" als "Diskutieren" ist öffentliches Herumdiskutieren und sich gegenseitig für blöd zu erklären.


    2018er AustrHEDian Summer, 2014er Prauß, 2008er/2014er Siepmann, 2005er/2017er RWE-TwinSkin, 1975er J&R Glen
    (verkauft / verschenkt: 2 x Palisander, LL 2.0, BL 2.0, CL slim, CL "GoldenMaple", MOS).

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Andrakar ()

  • Ich halte das Angebot jetzt noch bis einschließlich 5. Dez. aufrecht, falls jemand ernsthaftes Interesse an einer besonderen Trommel zum besonderen Preis haben sollte :)

    It´s not the drummer - it´s the drum :D "...werde auch in Zukunft keine weiteren Wuzzzzzls bauen (!))"
  • Ich bin Anfänger und das Angebot ist sehr reizvoll. Wahrscheinlich hätte ich nicht Nein sagen können, wenn das Angebot früher bekannt gewesen wäre.


    Aber ich habe mir vor ein paar Wochen eine gebrauchte Bodhrán aus dem Hause Hedwitschak gekauft.


    LG, Guido