Hilfe für Musiker

  • Ich kann mich allen guten Wünschen und Lobeshymnen nur aus vollem Herzen anschließen Falko. Tolle Sache! Dein Engagement ist echt einfach super und ich bin sehr froh, dass es Menschen wie dich gibt!!!!!
    Grüßle
    Jürgen

  • Hallo ich wollte an dieser Stelle noch einen kleinen Nachtrag bringen.
    Die Sache mit den arabischen Lauten (Baglamas)war ziemlich einfach,
    weil sie über türkische Händler zu beziehen waren. Die Sache mit dem
    Kontrabass gestaltete sich bei meinem Budget etwas schwieriger. Ich hatte
    die Möglichkeit, so ein chinesisches Teil bei Thomann zu bestellen oder gebraucht
    zu kaufen. Leider gibt es einen vernünftigen Kontrabass, wenn möglich mit massiver
    Decke nicht unter 1000 Euro,auch nicht gebraucht. Um so mehr freute ich mich über
    die Unterstützung eines von uns bekannten Instrumentenbauers und Restaurators aus Sachsen,
    der für mein Projekt einen tollen Bass mit massiver Decke zurecht gemacht hat. Das hat einige Zeit gedauert,
    aber Ende Dezember war es soweit und wir konnten das Instrument dann abholen.
    Der Bass hat mit Tasche und Bogen 650 Euro gekostet, also voll im Budget. ;-)
    Wir konnten bis jetzt 2Baglamas, einen Kontrabass, 2 Gitarren und 1 Akkordeon
    unter unseren Flüchtlingen verteilen.
    Ich hänge noch zwei Bilder von unserer ersten Session in diesem Jahr an, von einem überglücklichen Valid
    mit seinem neuen Instrument.
    Nochmals vielen Dank, Falko!

  • Ist ja geil!!!!
    So viel Geld hast Du zusammen gekriegt?! Super Sache.
    Und was machen die jetzt? Spielen sie zusammen, oder mit deutschen Musikern, oder anderen Ausländern in Deutschland?

    ...and I never will play the Wild Rover no more!
  • Das ist mehr als geil =) !!!
    Tolle Instrumente und tolle Bilder. Wie wäre es denn mal mit einem kleinen Session-Mitschnitt zum hören :] ?
    Da hast du echt tolle Arbeit geleistet!! Solche Ideen braucht das Land!!!
    Viel Spaß beim gemeinsamen musizieren!!!!
    Grüßle
    Jürgen

  • Danke für das Interesse. Also in der Praxis sieht es so aus ,der Kontrabass bekommt Noten ,er geht ja auch in die Musikschule.
    Valid spielt auch schon die ersten Tunes. Bei den anderen Instrumenten ist es so ,wir laden sie zur Session ein und sie spielen zwischendurch etwas arabisches , kurdisches oder türkisches.
    Zur Annäherung spiele ich manchmal etwas auf der Whistle und es wird versucht das nachzuspielen.Das erhebt sicher keinen professionellen Anspruch ,aber es macht Spaß.
    Ihr könnt ja mal versuchen ,ob ihr es erkennt! ;-)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Falko ()