Forumstreffen 2018 in Kassel


  • Das Forumstreffen 2018 findet vom 8.-10.6. wieder in Kassel statt.

    Dies ist der Ort: http://www.ingrid-pee-kassel.de/, und hier findet man auch die Preise für die Übernachtung.

    Hinzu kommt dann noch der Aufpreis für das sehr gute Frühstück, eine allgemeine Umlage für weitere Einkäufe und ggf. ein Zuschlag für eine Einzelübernachtung.

    Kurz vorher sprechen wir uns hier im Forum ab, wer welche regionale Spezialität mitbringt, etwas kocht oder backt.


    Aber warum sollte man überhaupt kommen wollen?

    Wo das doch gar kein' Workshop gibt??

    Na ja.

    Irgendwie ist das schwer zu erklären....Es muss mit den unglaublich netten Leuten zu tun haben.

    Bodhranspieler sind so!

    Oder mit der schönen Umgebung, wo man so gut spazieren gehen und sich vom Dauerklöppeln erholen kann.

    Vielleicht auch mit dem guten Essen und dem Spaß am Abend!?

    Was weiß ich,warum!

    Auf jeden Fall wird das wieder super,und wer noch nicht dabei war, ist herzlich eingeladen!

    Spielstärke oder die Dauer der Mitgliedschaft im Bodhranforum spielt natürlich keine Rolle.

    Anmeldung bitte nur hier im Thread bzw. im Doodle (wichtig!).


    https://doodle.com/poll/z8havfagz8dnpae2


    Das Haus ist für uns reserviert, wer zuerst kommt, mahlt zuerst!

    Wow, das wird wieder schön!

    ...and I never will play the Wild Rover no more!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Gyde () aus folgendem Grund: Doodle hinzugefügt

  • Das Coinin kann aber keinen Karottensalat essen- erstaunlich gell.

    Habe mich gerade ins Doodle eingetragen. Wie immer möchte das Häschen ein "Einzelställchen" für sich (und natürlich auch mit Frühstück).


    Steht auch schon im meinem Kalender, damit ich's nicht wieder vergesse!


    LG

    Coinin

  • Tja,


    wenn der Stevie nicht kommt, und der Markus nicht zum Camp kommt...


    Nein, ernsthaft: Der Termin kollidiert dieses jahr mit einem anderen, bei dem ich die letzten Jahre auch war, und den ich auf gar keinen Fall absagen kann.


    Wir machen bei uns mit Oldtimern Spendenfahrten für ein Zeltlager für Kinder und Jugendliche aus bedürftigen Familien.

    Die Mitfahrer spenden für eine Rundfahrt, und wir Oldtimer-Fahrer "spenden" den Sprit, den wir da den ganzen Tag verbrennen.

    Und da bin ich mit meinem 1965er Ford Mustang stets dabei.


    Sorry, das geht vor.


    Have Fun; und einige sehe ich ja wieder in Handloh und Vollmerz.


    Greetz


    Andreas


    2016er CL "Golden Maple", 2014er Prauß, 2008er/2014er Siepmann, 2005er/2011er MOS, 2005er/2017er RWE-TwinSkin, 1975er J&R Glen
    (verkauft / verschenkt: 2 x Palisander, LL 2.0, BL 2.0, CL slim).