AustrHEDian summer *Limitiertes Sondermodell - HighEnd Instrument zum Tiefpreis*

  • Hallo Ihr Lieben

    Nachdem schon berechtigte Beschwerden kamen, dass diese Sondermodell nicht im Forum beworben wurde, hier nun der Hinweis:


    Seit ein paar Wochen gibt es Sondermodell von Christian Hedwitschak namens AustrHEDian Summer. Was verbirgt sich dahinter?






    *Limitiertes Sondermodell - HighEnd Instrument zum Tiefpreis*

    Eine Bodhrán so heiß wie ein australischer Sommer!

    Lebhaftes Känguru-Trommelfell (original aus Australien, Kentville Drums), konkaver Rahmen aus Riegelesche mit Sunburst-Effekt, isolatHED Universal-Comfort-Stimmrahmen. Und das alles zu einem richtig heißen Preis: 555,55 EUR.

    Dieses Modell ist limitiert auf die verfügbaren Riegelesche-Lamellen!

    Vielen Dank an Steele Turkington für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Kentville Drums, Australien.

    Zitat
    A very lifely, responsive and full-of-fun bodhrán

    Das ist eine kleine Sensation: Eine konkave Bodhrán mit einem excellentem Fell, einzigartigem Design und allen Features, die eine moderne Bodhrán haben sollte zu einem unschlagbaren Preis.
    Das Känguru Fell ist ein lebhaftes Fell, das einen tollen rebound bietet und sehr schnell reagiert. Sein Klang ist dabei warm und vollmundig. Die Felle werden von Kentville Drums in Australien exclusiv für Christian Hedwitschak selektiert und produziert.


    Das ChangeHed Fellhaltesystem bietet Möglichkeiten, die es bislang in der Bodhrán Welt nicht gab. Fell und Stimmrahmen sind austauschbar! Dies eröffnet ungeahnte Möglichkeiten: Christian Hedwitschak bietet auf seiner Seite eine große Anzahl von Stimmrahmen und Trommelfellen, die alle auch auf die AustrHEDian Bodhrán passen. Es ist nun z.B. möglich, ein DRAGONSkin®spicy mit rotem Zierband und Silbernägeln, ein weiteres Wechselfell Hirschhaut ohne Ziernägel, ein weiteres Wechselfell EdlauerSelect nur getaped ohne Ziernägel, ein weiteres Wechselfell TwinSkin mit Nylonband schwarz und ein weiteres Wechselfell transparentes Synthetikfell mit schwarzem Nylonband zu bekommen. Und das sind nur einige Kombinationsmöglichkeiten von vielen weiteren Optionen! Das ChangeHed Fellhaltesystem ist hier detailliert erläutert.


    Bei der neuen IsolatHED Technologie ist es gelungen, auch die Auflagepunkte der Stimmschrauben akustisch zu entkoppeln. Das bedeutet, dass nur noch ein einziges Bauteil im direkten Kontakt mit dem Trommelfell steht: der Stimmrahmen. Somit erhält man praktisch ein Trommel-in-Trommel System: Erstens den Außenrahmen, der in Kontakt mit dem Spielerkörper steht, das Trommelfell hält und alle Komponenten des Stimmsystems aufnimmt. Und zweitens den unabhängigen Stimmrahmen, der wie ein Tonabnehmer oder Steg den Ton am Trommelfell abgreift.

    Wie das geht? Mit einer gummiummantelten Druckplatte, die in den Stimmrahmen eingelassen ist. So bleiben die Möglichkeiten eines Mehrpunktstimmsystems erhalten, ohne dass der Stimmrahmen „schwimmt“ oder abgedämpft wird.
    Das Ergebnis: eine deutliche Verbesserung in Brillanz und Frequenzhomogenität. Da weniger Energie vom Hauptrahmen absorbiert wird, ist auch eine gesteigerte Lautheit messbar.
    Alle Details finden sich hier.


    Durch ihre kompakten Ausmaße ist die AustrHEDian auch für kleinere Spieler zugänglich. Aber auch ich selbst nutze die eine Trommel mit 37cm Durchmesser, da durch den kleineren Durchmesser die linke Hand kürzere Wege hat und der Sound nochmals komprimierter ist.

    Eigenschaften:

        • 37x15cm
        • ChangeHED Fellhaltesystem
        • Känguru Trommelfell aus Australien von Kentville Drums
        • getaped, schwarzes Zierband
        • konkaver Riegelesche Außenrahmen, braun mit Sunburst Effekt, offenporig lackiert
        • isolatHED Universal Komfort Stimmrahmen
        • limitierte Sonderedition, nur so lange die Riegelesche Lamellen vorrätig sind

    Hier geht es zur Produktseite im Shop

  • Moin.


    Ich hab mich (auch) beschwert.

    Aber ich habe (auch) geordert(!).


    Alle meine Ideale und Träume und die letzten Technologien in endlich EINER, zukünftig auch MEINER Trommel:

    Konkav, Riegel-Holz-Furnier innen und außen, Känguru, ChangeHED, isolatHED,...


    Neulich schilderte ich diese Ideale und Träume noch meinem Bodhran-Haupt-hersteller als er mir eine andere anbot - und schwupps! - schon erfüllt sich der Traum.


    Jetzt werde ich wohl die eine oder andere meiner Trommeln verkaufen, und dann einfach durch entsprechende ChangeHEDs ersetzen. Denn was ist die moderne Kapsel-Kaffeemaschine ohne verschieden geschmackige Kapseln??


    Also MOS1 gegen DragonSkin, Ur-RWE-gone-Twin gegen TwinSkin oder gar Siepmann gegen DeerSkin?


    Hmmmm...?


    Greetz

    Andreas


    2018er AustrHEDian Summer, 2014er Prauß, 2008er/2014er Siepmann, 2005er/2017er RWE-TwinSkin, 1975er J&R Glen
    (verkauft / verschenkt: 2 x Palisander, LL 2.0, BL 2.0, CL slim, CL "GoldenMaple", MOS).

  • Glückwunsch, Andreas!

    Ich habe mich auch "überredet" ;-). Noch dressiere ich das Fell, aber schön ist sie alle Male schon.... Viele Spaß noch damit und


    beste Grüße

    Thomas

  • Gratulation zum neuen Trömmelchen, ja das kenne ich nur zu gut, immer wieder auf der Suche nach DEM Sound unter Berücksichtigung der optischen Eigenschaften, soll ja schick aussehen und zu mir passen.

    Fast jedesmal, wenn Christian etwas Spezielles raushaut, kriege ich einen GAS-Anfall und muss mich arg zusammenreissen :-)

    Mit der Carbondrán habe ich aber das für mich am besten geeigneste Instrument gefunden, aber geheilt bin ich deswegen noch nicht :-)

  • Moin.


    da ich die erste Batch verpasst hatte - läuft ja alles primär nur noch über Facebook & Co. - warte ich auf meine noch.

    Ist in Arbeit, aber halt noch nicht fertig.


    Und ich kenne das Känguru-Fell ja von meiner - jetzt Sandras - CHarity Golden Maple; das wird ne Weile brauchen, bis es eingespielt ist.


    Dafür ist die MOS in Vollmerz von mir gegangen - schluchz - und es werden wohl weitere folgen...

    (Der Jose weiß gar nicht, wie gut seine Chancen standen, sogar genau die Siepmann zu erwerben, die er angefragt hatte.

    Aber er wusste halt auch nicht wirklich, was er wirklich wollte... 8o)


    Greetz

    Andreas


    2018er AustrHEDian Summer, 2014er Prauß, 2008er/2014er Siepmann, 2005er/2017er RWE-TwinSkin, 1975er J&R Glen
    (verkauft / verschenkt: 2 x Palisander, LL 2.0, BL 2.0, CL slim, CL "GoldenMaple", MOS).

  • Moin Moin!

    (Der Jose weiß gar nicht, wie gut seine Chancen standen, sogar genau die Siepmann zu erwerben, die er angefragt hatte.

    Aber er wusste halt auch nicht wirklich, was er wirklich wollte... )

    Dafür hat er jetzt was G'scheit's! :)


    Es grüßt,

    der Stevie

    "Und sie drehen sich doch!!!" [url]www.tippermaker.eu[/url]
  • Und übrigens:


    Die Känguru Felle sind manchmal auch von Anfang an richtig gut. Bei meinem ChangeHed Känguru für die MOS2 war es sofort Klasse!


    Bei meiner kleinen 35er Walnuss hat es Monate gedauert - aber dann!!!! :D

    "Und sie drehen sich doch!!!" [url]www.tippermaker.eu[/url]
  • Ich wollte natürlich keinem der "Siepmänner*innen" zu nahe treten!

    Es hätte selbstverständlich heissen müssen: "auch"!.... Jetzt hat er auch was G'scheit's!


    (...schwitz....:saint:)

    "Und sie drehen sich doch!!!" [url]www.tippermaker.eu[/url]
  • Hm... jetzt kann ich meine Hass-Mail und den geplanten Shitstorm doch nicht auslösen, bloss weil ich noch an besonders fiesen Formulierungen (gibt es im sozialen Netzwerke-Jargon nicht auch den Ausdruck HED-Post?) gefeilt hatte. Hätte doch spontan im Affekt handeln sollen...

    8o


    2018er AustrHEDian Summer, 2014er Prauß, 2008er/2014er Siepmann, 2005er/2017er RWE-TwinSkin, 1975er J&R Glen
    (verkauft / verschenkt: 2 x Palisander, LL 2.0, BL 2.0, CL slim, CL "GoldenMaple", MOS).

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Andrakar ()

  • Jetzt, wo ich sie habe, bin ich richtig zufrieden.


    Eine kleine Korrektur:

    Mein "Riegel-Holz-Furnier innen und außen" ist nicht ganz korrekt.

    War wohl der etwas missverständlichen Beschreibung "konkaver Rahmen aus Riegelesche" geschuldet. Später heißt es korrekterweise "konkaver Riegelesche Außenrahmen".

    Innen ist er, wie häufig, Buche, aber bei diesem Modell ist die

    "Buche im selben Ton gebeizt und lackiert". Wie ich finde optisch insgesamt hervorragend passend.


    Das als kleine klarstellende Ergänzung für die, die es genau wissen wollen.


    Klugscheißer Modus aus.


    2018er AustrHEDian Summer, 2014er Prauß, 2008er/2014er Siepmann, 2005er/2017er RWE-TwinSkin, 1975er J&R Glen
    (verkauft / verschenkt: 2 x Palisander, LL 2.0, BL 2.0, CL slim, CL "GoldenMaple", MOS).