37. BodhránWeekend mit Guido Plüschke und Rolf Wagels, 14.-16.2.2020, Proitzer Mühle

  • bevor wir Ärger kriegen weil wir hier den Thread zerschießen...

    Nein, das dürfen wir auch nicht ;-). You've got mail..... (Geht nicht....)

    😂 korrekt!

    Bin zu doof damit umzugehen geschweige denn die alten zu löschen damit wieder Platz ist.

    Wir sind zwar hier im Forum und es ist frevelhaft das zu sagen, aber schreib mir doch über fb. 😎😀😉😅

  • Schon vor Weihnachten angemeldet und doch immer noch nicht geschafft, euch das hier kundzutun...

    Ich freu mich, dass ich diesmal wieder ganz dabei bin und nicht nur für Konzert und bisschen drumherum wie in Vollmerz!

    Hund hat sich mittlerweile auch völlig an das Getrommle gewöhnt und kommt mit;-)


    Es ist übrigens auch gar nicht mehr so lange hin!


    Und ein frohes neues Jahr euch allen mit netten Menschen, guter Musik und viel Gesundheit!

  • Ist ja ruhig hier....

    Hey, es sind nur noch 12 Tage!!!! :-D


    Wer aus dem Süden hat Lust und Platz im Auto, um mich und Hund mitzunehmen?

    Jemand aus dem Großraum Stuttgart wäre cool, aber ich würde auch Richtung Würzburg oder Heidelberg fahren.

    Ich freu mich über eine Nachricht :-)


    LG Janica

  • Ich kann dieses mal nicht teilnehmen, da ich auch eine Pappnase bin und die Karnevalsveranstaltung auf dieses Wochenende fällt.

    Ich hätte mich sehr gefreut etliche vertraute Gesichter wieder zu sehen, mit Janica lustige Lieder zu singen, mit Katharina über bunte Reigen lustiger Prosapoesie zu reflektieren, mit beanna einen draufzumachen, die Höppy ganz dolle zu drücken und und und. Stattdessen bleibt mir nur Euch viel Vergnügen zu wünschen!


    Meine Hamburger Trommelgruppe mit Dompteur Guido kennt es schon, aber man kann nicht oft genug sagen:

    Wer sich unsicher ist, trommelt einfach langsam rechts ran"

    --------------------------------------------------------------------------------------
    und es macht bumm bumm bumm, benge bumm bumm, ich hab`ein Herz aus Schokolade
    --------------------------------------------------------------------------------------

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von kiptho ()

  • Ich kann dieses mal nicht teilnehmen, da ich auch eine Pappnase bin und die Karnevalsveranstaltung auf dieses Wochenende fällt.

    Ich hätte mich sehr gefreut etliche vertraute Gesichter wieder zu sehen, mit Janica lustige Lieder zu singen, mit Katharina über bunte Reigen lustiger Prosapoesie zu reflektieren, mit beanna einen draufzumachen, die Höppy ganz dolle zu drücken und und und. Stattdessen bleibt mir nur Euch viel Vergnügen zu wünschen!


    Meine Hamburger Trommelgruppe mit Dompteur Guido kennt es schon, aber man kann nicht oft genug sagen:

    Wer sich unsicher ist, trommelt einfach langsam rechts ran"

    Och schade! Hatte mich schon auf das ein oder andere Quatsch-Gespräch und zahlreiche dumme Kommentare gefreut ;-)

  • Ich kann dieses mal nicht teilnehmen, da ich auch eine Pappnase bin und die Karnevalsveranstaltung auf dieses Wochenende fällt.

    Ich hätte mich sehr gefreut etliche vertraute Gesichter wieder zu sehen, mit Janica lustige Lieder zu singen, mit Katharina über bunte Reigen lustiger Prosapoesie zu reflektieren, mit beanna einen draufzumachen, die Höppy ganz dolle zu drücken und und und. Stattdessen bleibt mir nur Euch viel Vergnügen zu wünschen!


    Meine Hamburger Trommelgruppe mit Dompteur Guido kennt es schon, aber man kann nicht oft genug sagen:

    Wer sich unsicher ist, trommelt einfach langsam rechts ran"

    Kollege Pappnase! Du wirst mir immer sympathischer :-). Tusch!

    Dann haben wir beide gleiches Vergnügen am Wochenende :saint:. Viel Spaaaaß! -- Euch anderen natürlich auch ;)


    Kölle Alaaf!

  • Moin,

    manchmal muss man sich eben entscheiden.

    Und mal ganz unter uns...was ist in Proitze schon los?

    Dieses ganz besondere Gefühl wenn man dort auf den Hof fährt, wenn man die Tür zur Mühle öffnet um zu schauen wem man alles in die Arme fallen kann, Menschen die man mitunter nur einmal im Jahr sieht, die einem aber unendlich viel bedeuten?

    Die Gespräche über alles und nichts, kleiner chat hinter der Theke, diese ganz besondere Atmosphäre die mit nichts in der Welt gleichzusetzen und nicht erklärbar ist?

    Drei Tage lang dieses wundervoll wohlige Proitze Gefühl, das einen durch Tag und Nacht begleitet?

    Die Musik die uns alle zusammengeführt hat, die Trommel die wir alle so lieben, Gespräche über up und down und tap und sonstwas, die niemand außer uns versteht?

    Whiskeytasting, Sessions bis tief in die Nacht, Blödsinn quatschen, über Blödsinn lachen?

    Das geniale Mühlenessen, der ewig leere Zapfhahn?

    Abends im Dunkeln vor der beleuchteten Mühle stehen, drinnen tobt das Leben, spielt die Musik und man selbst ist eigentlich hundemüde, möchte aber um nichts in der Welt nun ins Bett gehen.....

    Ich finde auch...eigentlich ist in Proitze nichts los was man nicht auch woanders haben könnte. ;)

    Wir werden euch vermissen, ihr Nasen. :*:*

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Höppy ()

  • Das hatte ich nicht bedacht. Da musst du dir ein anderes T-Shirt zum Anhimmeln suchen.

    Dieses Jahr spar ich mir die Kohle aber für's Craiceann. Der Flug ist damit schonmal gedeckt, incl. CO2-Kompensation.

    Kommste mit? Es müssten noch Plätze frei sein.

  • --------------------------------------------------------------------------------------
    und es macht bumm bumm bumm, benge bumm bumm, ich hab`ein Herz aus Schokolade
    --------------------------------------------------------------------------------------