[Sound] Mat

  • HI Folks...

    am Sonntag waren wir in der Kneipe und haben ein neues Set zusammen gespielt (Fiddle, Gitarre und Bodhran).
    Es ist zwar noch sehr rudimentär und wackelig, aber ich finde eine sehr schöne Kombination, die uns eine Fiddlerin aus Kanada mitgebracht hat. Den ersten Tune kennen wir nicht nicht, der zweite heißt Catharsis. Ein sehr schwierig zu spielendes Stück, weil sich der B-Teil für einen Reel eher wie ein Jig anhört, aufgrund der Notenkombination.

    [URL=http://www.irishtrad.de/mp3/mat.mp3]Und hier ist das Soundfile[/URL] = 3,6 MB

    Wie gesagt, keine Glanzaufnahme, aber ich hab nun mal nur die eine Aufnahme zu Hand. Bestimmt interessiert es den einen oder anderen. Ich schick das Set an den Admin, dann kann er es hier reinstellen.

    Hope that gefällts

    :D

    Gruß

    Mat
    Stammsessions in Kassel und Marburg
    Instrumente: SOK-Bodhrán, Takamine-Gitarre, Dixon Low und Tin Whistle, Seiler Piano
  • Rolf,

    der Mann der schneller zieht als John Wayne!

    Mist, habs grad an Michael geschickt. Okay, dann noch mal an dich.

    bis gleich

    lieGrü

    Mat
    Stammsessions in Kassel und Marburg
    Instrumente: SOK-Bodhrán, Takamine-Gitarre, Dixon Low und Tin Whistle, Seiler Piano
  • Hey, das kenn ich!
    Geiles Stück, daß unser Oberfiddler von der Session mal irgendwo ausgegraben hat. Seitdem nerve ich ihn in jeder Session damit, daß er es spielen soll...
    Ich hab´s hier als File vorliegen, wer Interesse hat, dem schick ich´s gerne zu.

    Mat, schön gespielt, gefällt! Ich finde, die schwierigen Stellen hast du schon gut gemeistert. Spielst du eigentlich auch d-d-ups? Die kommen an der Stelle, die sich so jiggig anfühlt auch gut.

    Noch viel Spaß beim Spielen, das Ding ist wie für Bodhrán gemacht, finde ich.

    Grüße, Andreas
    A year without Inisheer is a lost year :D

    [B]Homepage[/B]
    [URL=http://www.bodhranunterricht.de]www.bodhranunterricht.de[/URL]

    [B]Meine Bands[/B]
    [URL=http://www.ryansairs.de]Ryans Airs[/URL]
    [URL=http://www.reel-bach-consort.de/]Bach goes Celtic[/URL]
  • da könnte man sich doch glatt ne scheibe von abschneiden von dem bodhranspieler da........... :D *messer zück*
    wie lang habt ihr das geprobt bevor die aufnahme entstand?


    also echt Mat......... *two thumbs up* :))

    rettet die wälder - esst mehr biber :))

    ____________________________________________________

    [URL=http://www.clanmakenoise.de/]TheClanMakeNoise[/URL]
  • hallöchen,

    danke für die Blumen. :D

    Die müssten eigentlich auch an den Meister der Trommel gehen, denn ohne Seamus gäbe es auch nie so einen Sound.

    Wobei ich mir echt überlegt hab, ob ich euch das hier zumuten will. Da lädt man immerhin über 3 MB runter...und ich bin mir nicht sicher, ob das unser Geiger auch so richtig spielt. Er hat es vom Hören her abgespielt, ich hab mir dann im ABC-Tunefinder dann mal die Noten runtergezogen und war sehr erstaunt, wie straight das Stück eigentlich durchgeht, ohne Taktwechsel.
    @Tim: als ich das erste Mal zu dem Tune gespielt hab (mit der Geigerin, die es mitgebracht hat), da hab ich das genauso gemacht. Da hatte ich sofort das Gefühl, dass die Begleitung absolut genau gepasst hat. Da musste ich nicht üben. Das fährt einem sofort rein, vielleicht ist es das was ANDI gemeint hat mit "für die Bodhran". Der Gitarrist hat nicht groß geübt, er spielt meist aus dem Bauch raus und das kann er recht gut. Unser Geiger hat das sicherlich ne Zeitlang probiert, von MD abgespielt, hat sich die Noten versucht rauszuschreiben...

    ANDI: wie das erste Stück heißt, weißt du nicht zufällig?

    Ja, ich denke auch, das Stück passt super für die Bodhran, aber auch für die Geige. Habs auf der Flöte versucht, aber da kommt das nicht so rüber....

    Nun denn,

    liGrü und bis bald...

    Mat ;)
    Stammsessions in Kassel und Marburg
    Instrumente: SOK-Bodhrán, Takamine-Gitarre, Dixon Low und Tin Whistle, Seiler Piano
  • [QUOTE]d-d-ups? Die kommen an der Stelle, die sich so jiggig anfühlt auch gut.[/QUOTE]

    Hm, eigentlich hier nicht. Aber ich werd das nächstes Mal probieren.

    So ganz kapier ich das Stück auch nicht. Es ist eigentlich durchgängig 4/4, aber im B-Teil hat man das Hörgefühl eines Jigs, den man mit der Trommel Jig-ähnlich begleiten kann, mit verschobenen Betonungen oder Synkopen kommt man dann auch wieder richtig in das Reelfeeling rein.
    @Andi, vielleicht kannst du dein Soundfile mitbringen auf CD gebrannt - ich hab leider keinen Brenner - dann spielen wir mal dazu nächste Woche...

    CU

    Gruß

    Mat
    Stammsessions in Kassel und Marburg
    Instrumente: SOK-Bodhrán, Takamine-Gitarre, Dixon Low und Tin Whistle, Seiler Piano
  • am meisten bewunder ich wie du wirklich straight durchspielst und immer wieder pattern wiederholst etc.....
    also mir geht es so dass ich zB den A-teil nicht immer genau gleich begleite sondern wenn er das zweite oder dritte mal kommt mir dann irgendwas anderes einfällt oder so....
    ich weiss dass das eher schlecht is - grad deshalb find ich dein spiel so toll :))
    echt tolle sache!

    allerdings würd ich die D - D - U weglassen

    wenn ich mal mehr zeit hab post ich hier nochmal was - von wegen welches pattern ich da spielen würde....

    so long


    das tim

    rettet die wälder - esst mehr biber :))

    ____________________________________________________

    [URL=http://www.clanmakenoise.de/]TheClanMakeNoise[/URL]
  • Auf "The Session" [URL=http://]www.thesession.org[/URL] auf "Tunes" klicken, dann auf "Search" , dann" Catharsis" eingeben , auf Sheetmusic klicken, dann habt ihr die Noten für das Teil!!

    Das sieht man dann auch ganz gut, warum das so triolisch klingt!!

    @Ralf oder Michael: Ich wollte den link zu den Noten einfügen, ging aber nicht!! ist die Linklänge begrenzt??

    Und: Eigentlich wollte ich das Bild hier direkt reinstellen, nachdem ich es auf meiner homepage hinterlegt habe, gibts da einen Trick, wie oder als was das Bild hinterlegt werden muss??

    Sven
    Ein Tag ohne Trommeln ist kein Tag!:P
    [url]www.bottle-of-rain.de[/url]

  • Original von Mat [/I]
    *Die müssten eigentlich auch an den Meister der Trommel gehen, denn ohne Seamus gäbe es auch nie so einen Sound.*

    Na na, mal nicht so bescheiden, auch eine O´Kane klingt nicht automatisch gut...

    *Wobei ich mir echt überlegt hab, ob ich euch das hier zumuten will. Da lädt man immerhin über 3 MB runter...*

    ...und die sind gut investiert!! Ich find´s Klasse, daß du sowas machst und sehr mutig obendrein!

    *und ich bin mir nicht sicher, ob das unser Geiger auch so richtig spielt. Er hat es vom Hören her abgespielt, ich hab mir dann im ABC-Tunefinder dann mal die Noten runtergezogen und war sehr erstaunt, wie straight das Stück eigentlich durchgeht, ohne Taktwechsel. *

    * Also für "nach Gehör" klingt´s gut, der Mann hat gute Ohren :D *

    *@Tim: als ich das erste Mal zu dem Tune gespielt hab (mit der Geigerin, die es mitgebracht hat), da hab ich das genauso gemacht. Da hatte ich sofort das Gefühl, dass die Begleitung absolut genau gepasst hat. Da musste ich nicht üben. Das fährt einem sofort rein, vielleicht ist es das was ANDI gemeint hat mit "für die Bodhran". *

    Genau!

    *ANDI: wie das erste Stück heißt, weißt du nicht zufällig? *

    Ach weißt du Mat, ich und Tunenamen... :rolleyes: :D

    Gruß und mehr davon,

    Andreas

    P.S.: Das File ist ein QuickTime Moov, daher wird das mit dem üben auf Proitze schwierig, aber vielleicht finden wir ja jemanden, der´s kennt, sind ja schließlich ein paar Cracks da!
    A year without Inisheer is a lost year :D

    [B]Homepage[/B]
    [URL=http://www.bodhranunterricht.de]www.bodhranunterricht.de[/URL]

    [B]Meine Bands[/B]
    [URL=http://www.ryansairs.de]Ryans Airs[/URL]
    [URL=http://www.reel-bach-consort.de/]Bach goes Celtic[/URL]
  • Hi Mat !

    Bin mit neuem Modem wieder online, und dann gleich das !
    Super gelungenes Beispiel für eine Begleitung, die 100 % mit den Tunes geht und die Akzente genau da setzt, wo der Tune sie hat, und außerdem noch genau so setzt, wie der Tune sie hat !!!

    Bin gespannt, das ganz bald live zu hören :D

    Gruß
    vom Ralf
    :] It´s made for the craic !
    :] [URL=http://www.bodhranshop.com]www.bodhranshop.com[/URL]
  • Der zweite Teil heißt Catharsis, denk ich, Noten siehe oben.. dat is auch der mit den jiglike Noten

    Sven
    Ein Tag ohne Trommeln ist kein Tag!:P
    [url]www.bottle-of-rain.de[/url]

  • och mann rolf........... jetzt hast du meine mühsam aufgebaute spannung hier verdorben :D
    ich spiel den "franks-reel-groove" allerdings auch bei "shetland reel" (oder wars der "shetland fiddler"?)
    also was ich damit sagen will.... diese schrägen betonungen kommen öfter
    und ich hab das glück gehabt am dienstag auf session einen derartigen tune begleiten zu können und wurde dann aus der gitarristen-ecke erstaunt befragt was für n komischer rhythmus das is.... und wenn man dann sagt "4/4 - ganz einfach" dann gucken die schon blöd *g*

    ok soviel zu meiner lebensgeschichte.... zurück zum thema...

    rettet die wälder - esst mehr biber :))

    ____________________________________________________

    [URL=http://www.clanmakenoise.de/]TheClanMakeNoise[/URL]
  • Hi Folks,

    was ich noch zu sagen hätte:

    Es gibt für diesen Tune (also Catharsis) eine nette Geschichte, hab mir erlaubt sie aus [URL]www.thessession.org[/URL] herauszukopieren.

    A live composer's opinion

    This is Amy Cann putting in my two cents on posting works by live composers: In my case, go ahead and do it -- if it's out there with my name attached, any band wanting to record it can find it and find me, and it actually makes the attribution/royalty process easier.
    Regarding the name: my boyfriend at the time had asked me to save a certain Saturday for us to have some quality together time, and I had loyally turned down a lucrative wedding gig...come Friday night I find a phone message.."an old friend of mine is in town and we're going hiking -- I don't remember if you and I had anything planned, but you can join us if you want"
    I knew that if I called him right back I'd prob. kill'em, so I played the fiddle first. The tune pretty much wrote itself in about 2 minutes.

    So kanns gehen und schon - schwupps - gibt es einen neuen schönen Tune. :-))) Bin mir sicher, dass es weniger Morde auf dieser Welt geben würde, wenn die Leute mehr Tunes spielen würden. Das ist doch ein sehr schönes Mittel, mit so Situationen umzugehen. Amy ist dem Typen bestimmt auf immer dankbar, dass er so ein Arsch war an dem Abend. Ich hab gehört, der Tune hat es bis in einen Film (Filmmusik) geschafft, weiß leider nicht welcher. Vielleicht weiß es ja einer von euch.

    @Rolf: danke für den Namen Eileen Curann (bin immer wieder erstaunt, wie du dich mit den Tunes auskennst), den such ich mir gleich mal raus.

    Und euch allen vielen Dank für das tolle Feedback, das ist wirklich ganz ganz toll.

    :)

    Lob von der eigenen Peergroup hat das einen ganz anderen Stellenwert, als wenn Zuhörer auf der Session sagen, dass das aber toll klingt. Wobei sich im Rahmen einer Session das mit sich-gegenseiti-Loben eh in Grenzen hält. Entweder es groovt und alle haben daran teil oder es groovt nicht, da hilft dann auch nicht, wenn einer nett trommelt.


    Okay, ein paar von euch Nasen seh und hör ich ja demnächst, ich denke wir fiebern alles diesem Event entegeben, hm?


    :]


    Grizzlies

    Mat
    Stammsessions in Kassel und Marburg
    Instrumente: SOK-Bodhrán, Takamine-Gitarre, Dixon Low und Tin Whistle, Seiler Piano
  • Hi ihr!

    Ich hab den Tune mal weitergegeben mit der Rückmeldung: Können wir den nicht spielen. Der Gitarrist hat dann mal Akkorde gesucht, da kamen aber sehr seltsame Ergebnisse raus.

    also:

    Welche Akkorde spilet denn ein fähiger gitarrist dazu???

    @Mat:*freundlichlächelundmitdenaugenblinker* Kannst du deinen Gitarrero mal fragen??

    Sven
    Ein Tag ohne Trommeln ist kein Tag!:P
    [url]www.bottle-of-rain.de[/url]

  • [QUOTE][I]Original von Svenboy [/I]
    @Ralf oder Michael: Ich wollte den link zu den Noten einfügen, ging aber nicht!! ist die Linklänge begrenzt??

    Und: Eigentlich wollte ich das Bild hier direkt reinstellen, nachdem ich es auf meiner homepage hinterlegt habe, gibts da einen Trick, wie oder als was das Bild hinterlegt werden muss??[/QUOTE]
    Sollte eigentlich funktionieren: [URL=http://www.thesession.org/tunes/display.php/703]hier der Link[/URL]

    Eine Grafik kann über den IMG-Button eingefügt werden.

    Viele Grüße

    Michael
  • HI Svenboy,

    meine Liebste hat mir heute gesimst, dass das Stück in G-Moll ist und folgende Griffe vermutlich passen:

    Kapo 2. Bund, dann Am, C, Dm

    oder aber ohne Kapo, Gm, B, Cm

    hope that helps...

    Gruß

    Mat

    ;)
    Stammsessions in Kassel und Marburg
    Instrumente: SOK-Bodhrán, Takamine-Gitarre, Dixon Low und Tin Whistle, Seiler Piano
  • Na, viel Erfolg,

    wäre gespannt auf zweites Soundfile.

    viele Grüße an die Band

    mat

    ;)
    Stammsessions in Kassel und Marburg
    Instrumente: SOK-Bodhrán, Takamine-Gitarre, Dixon Low und Tin Whistle, Seiler Piano
  • Hallo, ich bin der Meikel aus Bonn. Der Andreas ("Andi")bat mich, da ich neben Geige auch ein Bißchen Gitarre spiele, für Catharsis ein Paar Akkorde aufzuschreiben. Ich habe sie von einer Aufnahme abgehört, die der Rolf Wagels mal im Netz entdeckt hat und von dem der Andreas in diesem Thread kurz spricht. Es handelt sich hierbei um ein Konzert von "Students of the MA in Irish Traditional Music Performance" von einer mir unbekannten Uni.

    Falls ihr kein ABC-Programm habt, könnt ihr hier:
    [URL]http://www.concertina.net/tunes_convert.html[/URL]
    über Kopieren und Einfügen das ABC in einen jpeg umwandeln und speichern.

    X: 1
    T: Catharsis
    M: 4/4
    L: 1/8
    R: reel
    K: Gmin
    "Gm"DFGF DFGF|"Gm"DFGA BGAF|"Gm"DFGF DFGF|"Bb"DEDC "F"B,CA,B,|
    "Gm"DFGF DFGF|"Gm"DFGA BGBc|"Bb"dBBA BA"Cm"GF|DG"Eb"GF G2 G2|
    "Gm"DFGF DFGF|"Gm"DFGA "Bb"BGAF|"Gm"DFGF DF"Bb"GF|DE"F"DC B,C"F"A,B,|
    "Gm"DFGF DFGF|"Gm"DFGA BGBc|"Bb"dBCA "F"BAGF| "Eb"DGGF "F"GABc||
    "Gm"dGGc GGBG|GAGG GABc|"F"dFFc FFBF|FAFF GABc|
    "Eb"dEEc EEBE|EAEE GABc|"F"dcBA BAGF|1 DGGF GABc:|2 DGGF "Gm"G4|]

    Übrigens, mit Capo im 2. Bund wird es sowohl für Standard-Stimmung wie für DADGAD schwer, Gm zu spielen. Für Standard-Stimmung könnte man ein Capo im 3. Bund setzten und Em greifen, für DADGAD im 5. Bund und Dm. Wenn man Am spielen möchte, müsste man schon im 10. Bund das Capo setzen, das wird dann ziemlich eng für die Finger!

    Dann mal viel Spaß mit den Dreier-Verschiebungen!

    Meikel
  • Übrigens, keine Gewähr auf 100%ige Richtigkeit, ich sitze hier im Institut ohne Gitarre und lasse mich von meiner Diplomarbeit ablenken!

    Meikel
  • @alle: Danke!! Claas wird sich freuen, oder doch nicht :D
    Doch , doch!

    @Michael:
    Du hast jetzt den Link zu Thesession eingebaut,
    Ich meinte das anders, den Musicsheet von Thesession hab ich kopiert und auf meine Seite geladen.
    Was muss ich jetzt korrekterweise tun, damit das Bild dann hier im Posting erscheint??

    Sven
    Ein Tag ohne Trommeln ist kein Tag!:P
    [url]www.bottle-of-rain.de[/url]