Beiträge von Gyde

    Ich würde mal sagen: Die Zeichen stehen auf "Wir probieren ruhig noch ein anderes aus aus, bevor wir uns auf das schöne Brunnenhaus festlegen".

    Deshalb werde ich der Burg Ludwigstein für das kommende Jahr erstmal absagen.

    Die können dann der anderen Gruppe den Zuschlag geben.

    Hallo nochmal!

    Hier ist die Antwort vom Schwalbenschwarm:


    die in Ihrer Anfrage bisher genannten 11 Personen können sich problemlos hier aufhalten, zusammensitzen und essen. Wir haben öfter Gruppen dieser Größe. Mit 13 Personen ist es ebenfalls möglich. Es wird dann aber schon enger. Konkret gibt es folgende Möglichkeiten:

    Der (gerade neu bestellte) Esstisch im Wohn-Esszimmer des RosenWinkels lässt sich auf 2,60 m Breite erweitern. Für größere Gruppen räumen wir das Zimmer ggf. auch etwas um, um mehr Raum zu schaffen.

    Der Esstisch im WaldrebenNest lässt sich ebenfalls ausziehen. Zusätzlich stellen wir hier bei Bedarf einen zweiten Tisch zur Verfügung, um die Tafel zu vergrößern. Außerdem gruppieren die Beistelltische und Sessel im Wohnbereich etwas um.

    Nach Quadratmetern sind die genannten Räume in der Tat nicht riesig (WaldrebenNest ca. 26 qm, Rosenwinkel ca. 23 qm). Es ist eher gemütlich als geräumig. Ob einem das zusagt, ist letztlich eine Frage der jeweiligen Wünsche und Bedürfnisse.


    Wenn es regnet, aber nicht zu kühl ist, gibt es darüber hinaus die Möglichkeit, unsere idyllische Scheune zu nutzen. Dort kann man an Biertischen zusammensitzen, und eine stimmungsvolle Beleuchtung gibt es auch.


    ICH BITTE NOCHMAL KURZFRISTIG UM EUER JA UND NEIN, dann entscheide ich aus dem Bauch heraus für diese Möglichkeit oder für das Brunnenhaus...

    Danke!

    Ah, gemeinsamer Platz.

    Guter Punkt...

    Bei warmem Wetter ist ja der Innenhof genau richtig, um zusammenzusitzen. Aber was, wenn es regnet?

    Ich frage mal nach dem größten Raum.

    Wie groß war die Küche bei Frau Shastri? 30qm?


    Ich finde das Brunnenhaus auch nett. Aber es gibt nur Platz für zehn Leute und es ist in seinen Räumen weitaus weniger schön und enger als der Schwalbenschwarm. Außerdem hatte ja Burg Ludwigstein gefragt, ob nicht doch die langjährig abonnierte andere Gruppe dort wieder hin könnte, die sie bei unserer Reservierung vergessen hatten...

    Hallo Bassman! :-)

    Zu Deinem Einwand mit dem Fachwerk-Hif kann ich sagen: stimmp nüch.

    Es gibt ohne das Schlafsofa 11 Betten.

    Vier Doppelbetten und ein Einzelbett in drei Schlafzimmern und ein Doppelbett im Wohn-/Schlafzimmer.

    Und die beiden Schlafsofas, das macht zusammen 13 Leute.

    Niemand braucht 100% Planungssicherheit zu garantieren.

    Wir würden uns alle freuen, wenn nix bei Markus und Höppy dazwischen kommt.

    Aber es ist nun mal schwieriger, mit Familie zu planen oder wenn man Teil einer aufstrebenden und ambitionierten Band ist.

    Ich hab da Verständnis für Absagen.

    Aber ich möchte auch keine Kompromisse eingehen, wenn ich befürchte, dass jemand dann hinterher doch anders planen muss.

    Deshalb:

    Wer ist mit mir dafür, drei Nächte in dem Haus bei Weilburg zu buchen?

    Hey!

    Ich möchte ja, dass Du kommst. Und Markus. Und beanna (weil sie schweinische Lieder in Tenorlage singen kann). Und alle Anderen!

    Aber Du verstehst doch auch, was ich meine: man weiß nie, ob die Leute, die sich vehement für eine bestimmte Lösung einsetzen, dann auch wirklich kommen können.

    Bis zu einem gewissen Grad muss halt auch mit der Hoffnung geplant werden, dass manche schaffen, was sie angekündigt haben.

    Fronleichnam kein Feiertag!? Ihr gottlosen Niedersachsen! ;-) Anderswo kann man noch ausschlafen und damit dem Gott Morpheus huldigen:

    https://www.wissen.de/wo-deuts…fronleichnam-ein-feiertag

    Also,

    Ich versteh das ja mit der Anfahrt.

    Aber sowohl Markus als auch Höppy haben das letzte Mal abgewunken bzw mussten absagen, obwohl wir zentral gebucht hatten.

    So richtig motiviert mich das jetzt nicht, etwas zu suchen, mit dem Ihr auch einverstanden seid...

    Zumal das echt schwierig ist! Ich habe gerade um die zehn oder zwölf Suchanfragen gestellt, alle im Umkreis von Kassel und ca. 150 km nach Süden.

    Mir ist es super wichtig, dass das Haus Atmosphäre hat. Diese lieblos eingerichteten, modern gebauten Häuser mit 08/15- Kunstdrucken an der Wand machen mir Pickel auf der Netzhaut.

    Nur mit einer Traum-Umgebung haben wir uns bisher getroffen, und das Beste ist mir da gerade gut genug.

    Zudem darf es nicht mehr als, sagen wir, 30€ die Nacht kosten. Das war jedenfalls die Aussage, als ich vor zwei Jahren die historische Mühle am Edersee vorschlug.

    https://www.traum-ferienwohnungen.de/22228/?persons=10

    50€/ Nacht kostet sie auch jetzt noch, das ist derselbe Preis wie man ihn in Proitze bezahlt. Da fahren ja auch alle gerne hin. Ist auch nur ein Wochenende und auch abgelegen. Aber nun gut....


    Übrigens habe ich eine Antwort von dem Traumhaus bei Limburg. Das mit dem Innenhof und den drei kleinen Wohnungen. Das erste Juni-Wochenende 2021 hat einen Feiertag davor: am 3.6. ist Fronleichnam. Wir werden gefragt, ob das vielleicht auch eine Option wäre? Für drei Nächte lohnt sich dann auch die Anfahrt! Haben wir auch immer mal wieder drüber geredet...

    Ich wäre ganz, ganz stark für diese Möglichkeit! Also 3.-6.6.2021 in diesem Haus: https://www.traum-ferienwohnun…/13318/?persons=11#preise

    In der Nähe liegt Weilburg, nach dort ist es 4:13 Stunden mit dem Auto von Dachau, und exakt genauso weit von Helmstedt.

    Es ist groß, aber kuschelig für 10-13 Leute. Die Umgebung ist wunderschön. Wir können Musik machen bis in die Puppen und haben das Haus und Gelände für uns. Die Übernachtung kostet nur 20- 25€ p.P. Ist doch geil!?

    Hallo miteinander!

    Da nicht jede/r bei Facebook angemeldet ist, sollten wir die Diskussion lieber hier führen.

    Für mich ist das beste Argument gegen dieses Haus die weiter nördliche Lage.

    Allerdings ist die Rechnung, die Marcus aufgemacht hat, nicht ganz korrekt: wir treffen uns ja nicht mehr in Kassel, sondern dann bei Witzenhausen. Das ist mit dem Auto auch 45 Minuten von Kassel weg Richtung Norden.

    Richtig ist aber: man braucht ne Stunde länger von Dachau aus.


    Aber...: Wat den Een sin Uul, is den annern sin Nachtigall.

    Will sagen: wer aus dem Norden anreist, freut sich dann über einen kürzeren Anfahrtsweg.

    Leutz,

    Ich bin mal autoritär.

    Ich würde furchtbar gerne das

    https://www.traum-ferienwohnungen.de/35078/#preise

    Haus buchen und habe nochmal eine unverbindliche Anfrage geschickt.

    Bei der Suche 2018 kostete es für ein Wochenende 480€ incl. Endreinigung. Und es gehen 12 Leute rein, das macht 20€/ Nacht bei Vollbelegung und 25€ bei 10 Teilnehmer*innen.

    Es ist traumschön und auch noch recht zentraldeutsch gelegen.

    Wenn ich eine positive Antwort bekomme, buche ich und sage das Brunnenhaus ab!

    Los, Shitstorm!

    ;-)

    Hallo, leibe Bodhranforumstreffenteilnehmer und Bodhranforumstreffenteilnehmerinnen,


    die Burg Ludwigstein ist gerade dabei, die Wochenenden für 2021 zu planen.

    Wir hatten ja bereits reserviert (eigentlich nur vormerken lassen), aber es gibt diese Frage:


    Guten Morgen Frau Botsch,



    Sie haben vom 04.06. - 06.06.2021 das Brunnenhaus reserviert.

    Eine Stammgastgruppe welche bereits seit über 30 Jahren zu uns kommt, hat es leider verpasst den Zeitraum über Fronleichnam 2021 im voraus zu reservieren.Besteht bei Ihnen die Möglichkeit den Zeitraum zu wechseln?
    Zum Beispiel eine Woche früher 28.05.21 - 30.05.21 oder eine Woche später 11.06.21 - 13.06.21?



    (Eigentlich ist es so: Die Burg hat bei meinem Vormerken übersehen, dass das der Termin der anderen Gruppe gewesen wäre)


    Wir könnten versuchen, das Ganze an einem anderen Ort stattfinden zu lassen. Dafür kommen infrage:


    1) Gut Lützensömmern, das wir aber nicht für uns haben und das weniger kuschelig ist, aber für mehr als zehn TN geeignet und voraussichtlich flexibler in der Anzahl der TN.


    2) Oder in dem anderen Haus, das ich gefunden hatte, das wir aber verworfen hatten, weil wir nicht vorher gucken können und uns das Brunnenhaus dann gut gefallen hat.


    3) Oder wir stellen uns stur und bleiben im Brunnenhaus der Burg Ludwigstein!


    Ich bitte um ein Meinungsbild.

    Liebe Grüße!

    Hallo Beanna!

    In aller Kürze (Rest ggf in der PN):

    Das war gar kein Problem! Wir saßen ja draußen, Abstand 1,5-2m. Akustik war perfekt, es ging ein leichter Wind. Man könnte natürlich über Aerosole nachdenken und darüber, wie weit sie sichnin geschlossenen Räumen verbreiten, aber die Verdünnung im Freien und die kurze Exposition (falls jemand von uns infiziert ist) machte eine Infektion recht unwahrscheinlich. Verständnis und Respekt gegenüber einigen, die das noch nicht riskieren wollten. Ist ja klar...

    Boah, der Onkel wieder!

    Musik.... Hat die Bodhran was mit Musik zu tun?

    Man streit sich noch unter den Fiddlern und Pipern.

    Aber- ja, klar! Schon...!

    Die irische Musik, das gemeinsame Atmen und Schwingen und Freuen.

    Das ist herrlich. Haben wir uns heute -mit gebührendem Abstand und im Freien- mal wieder gegeben.

    Und es war wunderbar! Ein Hoch auf die (!) Musik!

    Ihr Lieben,....

    Leider hat mir heute Vormittag die Ludwigsburg für unser Wochenende absagen müssen.

    Eine Alternative im Herbst war auch nicht mehr frei.

    Und das, wo wir gerade so wunderbar am Kuscheln sind, drüben in Markus' DANKE-Thread!

    Es ist traurig. Scheißvirus!

    Aber das Wochenende für 2021 war ja schon vorgemerkt! Deshalb bin ich mehr als zuversichtlich, dass wir uns dann wieder treffen werden. Und damit es auch wirklich allle sind: passt auf Euch auf! Spielt nicht zu früh in den Sessions, so schwer es auch fällt.... Es darf keine und keiner verloren gehen!

    Ach,................!

    Ihr seid toll. Das Bild mit dem warmen Nest passt genau.

    Alles ist schon gesagt, besser kann ich es auch nicht.

    Danke an uns Alle!

    Liebe irische Gemeinde, viele fragen sich bestimmt schon, ob das Forumstreffen stattfinden kann. Ich fragte mich das auch und habe gestern Mail in die AGB geschaut wegen einer Absage und auch eine Mail an die Burg geschickt. Es sieht so aus: wenn man abgesagt, muss man auch drei Monate vorher 50% der Kosten tragen. Danach (also jetzt) 80%. Allerdings könnte es sein, dass uns das Treffen von der Politik untersagt wird. Dann wäre auch die Burg geschlossen und wir kämen um die Stornogebühren herum. Außerdem wäre ein Treffen im kleinen Kreis vielleicht wieder erlaubt?! Da es noch rund sieben Wochen hin ist bis zu unserem Forumstreffen, würde ich jetzt einfach mal tun, was ich am besten kann: nichts! Es kann ja noch viel passieren...

    Vielen Dank, Alle!

    Ich komme grad nicht dazu, das im Einzelnen auszuprobieren, aber demnächst gehe ich den Links mal nach!

    Hier zuhause habe ich übrigens kein CD-Laufwerk im Rechner. Das macht die Übertragung von CD "etwas" schwieriger...

    Edit: Der Link zu Amazon ist super. Hatte ich bloß nicht gefunden....Danke!

    Hola!

    Ich bin auf der Suche nach einzelnen Tracks von den oben genannten Bands.

    Da ich zu blöd bin, bereits vorhandene CDs zu digitalisieren (wenn das denn so heißt), wollte ich etwas runterladen.

    Kann mir wer helfen?

    Bitte keine Links auf kostenlose Seiten. Die haben es verdient, dran zu verdienen...

    Danke!

    Jupp, jetzt ist die Kiste voll! :-)

    Schön, Höppy!

    Falls sich noch jemand interessiert, bitte ich um Nachricht an mich.

    Wir lassen es erstmal bei zehn Teilnehmern, wegen Enge und so.

    Aber es kann ja jemand krank werden oder anderweitig verhindert sein, und es wäre ja auch schick, wenn bisher Unbekannte oder sonstige Verdächtige auch kommen könnten.

    An der Stelle würde ich nochmal über Bassmans WoMo nachdenken.


    Höppy und alle außer Dirk bitte noch die 3x50€ überweisen, damit alles in trockenen Tüchern ist!

    Danke!