Beiträge von ANDI

    Moin Guido,


    habe mir deine beiden neuen Trailer, auch den von Trasnu, angesehen und finde beide sehr gelungen!
    Das mit den beiden Ziegen ist natürlich der Gag schlechthin, obwohl Ralf mich vorbereitet hat, habe ich mir trotzdem fast ins Hemd gemacht :-)
    Ich bin ebenfalls gespannt auf die neue DVD, nicht zuletzt, weil ich in Proitze meinen Kommentar dazu abgeben durfte.


    Viel Erfolg erstmal mit deiner Tour de Bodhran, bis bald mal wieder,


    Andreas

    Hallo Andrea,
    ich bin auch der Meinung, dass es Zeit für deine Anmeldung wurde!
    Und nachdem dich Doro hier schon treffend vorgestellt hat, bleibt mir nur, dich herzlich willkommen zu heißen und dir viel Spaß zu wünschen. Schließlich haben hier alle mehr oder weniger ein Rad ab, nur so kann man das Leben als Bodhranspieler überhaupt aushalten...
    LG, Andreas
    P.S.: schönes Bild :)

    Ehrlich gesagt war mir noch nicht aufgefallen, daß du gar nicht hier gemeldet bist, aber jetzt, wo du´s bist stelle ich fest, daß da doch jemand gefehlt hat ;)


    Schön, daß du dich vor deinem 10-jährigen Jubiläum doch noch dazu durchringen konntest!
    Herzlich Willkommen!

    Nachdem nun schon alles geschrieben worden ist, möchte ich trotzdem noch meinen bescheidenen Senf dazugeben.


    Zunächst einmal möchte ich sagen, daß es immer wieder wunderbar ist, auf der Proitzer Mühle zu sein. Bei mir war es schon was länger her, deshalb kam bei der Ankunft so manche schöne Erinnerung hoch. Es war sozusagen ein "back to the roots", immerhin habe ich hier als Schüler der ersten Stunde das Bodhranspiel gelernt.


    Ich hatte mich sehr auf das Wochenenende gefreut, vor allem darauf, wieder mal ein paar der Leute zu sehen, die ich schon lange nicht mehr getroffen habe. Leider ist darüber das Kennen lernen all der (für mich) neuen Gesichter sehr kurz gekommen. Daran hat sich seit meinem ersten Bodhranweekend nichts geändert: man hat IMMER zu wenig Zeit!


    Die Organisation war wie immer über jeden Zweifel erhaben, der Unterricht bei Eamon ein Genuss, das Essen und das Konzert bekanntermaßen lecker, die Session der Hammer und überhaupt...!
    Für mich wird es trotzdem (leider!) wohl nicht so bald AGAIN heißen, es sei denn, ihr bringt beim nächsten Mal Cormac Byrne oder Mel Mercier mit *G*
    Keep rockin´!


    Andreas

    Hallo Zusammen,


    der Termin für den 14. Bonner Bodhranworkshop steht fest!
    Hier die Daten:


    Wann?
    Samstag, den 09.04.2011 von 10.00 - 12.30 Uhr und 14.30 - 17.00 Uhr
    Sonntag, den 10.04.2011 von 10.00 - 12.30 Uhr und 14.30 - 17.00 Uhr


    Wo?
    Musikschule der Bundesstadt Bonn
    Kurfürstenallee 8
    53177 Bonn


    Wie viel?
    Seit Jahren unveränderte € 95!


    In der Kursgebühr enthalten sind neben dem Unterricht wie immer Leihtrommeln und Sticks sowie eine schöne Session am Samstagabend.
    Außerdem gibts Knabbereien und Getränke, gute Laune und jede Menge nette Leute!


    Nicht enthalten ist das Mittagessen, welches wir nach bewährter Tradition wieder bei einem nahegelegenen Asiaten bzw. Italiener einnehmen werden.


    Für mehr Informationen und Anmeldung klickst du hier .


    Auf neue und alte Gesichter freuen sich,


    Andreas & Ralf

    Aber das nur nebenbei :)


    Ich wünsche ebenfalls allen Forumsmitgliedern schöne und entspannte Feiertage und recht viele Geschenke!
    Lasst es Euch gut gehen!

    Viele Grüße,
    Andreas

    Hallo Zusammen,

    in 30 Tagen ist es soweit, der 13. Bonner Bodhránworkshop findet statt! Und wer sich vor der 13 fürchtet, der hat auch Angst vor dem schwarzen Mann ;)

    Hier die Daten:

    [B]Wann?[/B]
    Samstag, den 13.11.2010 von 10.00 - 12.30 Uhr und 14.30 - 17.00 Uhr
    Sonntag, den 14.11.2010 von 10.00 - 12.30 Uhr und 14.30 - 17.00 Uhr

    Merke: 13. Workshop am 13. November :)

    [B]Wo?[/B]
    Musikschule der Bundesstadt Bonn
    Kurfürstenallee 8
    53177 Bonn

    [B]Wie viel?[/B]
    € 95,-

    In der Kursgebühr enthalten sind neben dem Unterricht wie immer Leihtrommeln und Sticks sowie eine schöne Session am Samstagabend.
    Nicht enthalten ist das Mittagessen, welches wir nach bewährter Tradition wieder bei einem nahegelegenen (und sehr guten!) Chinesen bzw. Italiener einnehmen werden.

    Für mehr Informationen und Anmeldung klickst du [URL=http://www.bodhranunterricht.de/workshops--unterricht/termine/index.html]hier[/URL] .

    Auf neue und alte Gesichter freuen sich,

    Andreas & Ralf
    Hallo Guido und Rolf,

    wenn ich die Einleitung von Rolf richtig verstanden habe, sind auch möglichst viele "Ehemalige" eingeladen, zu kommen. Ich zähl mich mal dazu und block mir den Termin :D

    Das Programm klingt super, momentan fällt mir auch nichts sinnvolles (!) mehr ein, was man da noch machen könnte. Ihr macht das schon, Jungs! Schließlich habt ihr ja genug Erfahrung mit sowas :]

    VG, Andreas
    des Verlinkens :D

    Also, Schritt 1:
    Rufe den Thread auf, auf den dein Link verweisen soll.

    Schritt 2:
    kopiere oben den Inhalt der Adresszeile deines Browsers. Dafür die gesamte Zeile mit der Maus markieren und die Tastenkombination STRG + C drücken

    Schritt 3:
    Gehe in den Thread, aus dem heraus du den Link setzen möchtest und schreibe deinen Text bis zu dem Wort, das den Link enthalten soll.

    Schritt 4:
    Dieses noch nicht tippen, sondern erst in der Zeile über deinem Text auf "[URL]http://&quot[/URL]; klicken. Jetzt gib das Wort ein, daß zum Link werden soll (z.B. "Link"), danach klicke auf ok.

    Schritt 5: Drücke nun die Tastenkombination STRG + V und klicke wieder auf ok.

    Schritt 6:
    FERTIG :D

    Hoffentlich hilfts ;)

    Andreas
    Das Plakat zu dem Film habe ich zwar schon vor Wochen gesehen, aber auf DEN Zusammenhang bin ich leider nicht gekommen.
    Schade eigentlich :D

    Am besten finde ich ja die Beschreibung am oberen Rand, so daß man die beiden Darsteller auch einwandfrei zuordnen kann :D

    Aber obs nun um Bodhran geht oder nicht, inhaltlich klingt der Film so gut, daß ich auf jeden Fall reingehen werde!

    Doro, kommste mit? 8)
    Andreas
    Hallo Micha,

    SUPER, genau das, was ich mir immer gewünscht habe! Hab schon alles mögliche und unmögliche in Word, Excel und PowerPoint ausprobiert, aber entweder war mir das Prozedere zu mühsam oder ich war mit dem Ergebnis nicht zufrieden.

    Ich werde deine Schrift mal testen und dir dann Rückmeldung geben.

    Vorerst ein ganz großes DANKESCHÖN von mir!

    LiGrü,

    Andreas
    Zum 12. Mal laden wir Euch ein, nach Bonn zu kommen und mit Ralf und mir zu trommeln, was das Zeug hält.
    Stichtag ist diesmal der [B][COLOR=green]06. und 07. März 2010[/COLOR][/B]. Der Kurs findet wie immer Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 17 Uhr statt.
    Die Kosten betragen pro Teilnehmer [B][COLOR=green]€ 95,-[/COLOR][/B] .

    [B][COLOR=green]Workshop und Lehrer [/COLOR][/B]

    Der Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene mit oder ohne eigenem Instrument, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
    Es werden die Grundrhythmen und Feinheiten der irischen Musik in Theorie und Praxis erklärt, sowie an konkreten Beispielen mögliche Begleitungen gezeigt.

    Die Teilnehmer werden nach ihrer Spielstärke in in 3 Gruppen geteilt, die abwechselnd von mir und Ralf unterrichtet werden.

    Ralf unterstützt mich schon seit dem 5. Workshop mit großem Erfolg. Wer mehr über Ralf erfahren möchte besucht einfach seine [URL=http://www.bodhranshop.com/]Seite[/URL] oder benutzt die Suchfunktion des Forums.

    [B][COLOR=green]All inclusive [/COLOR][/B]

    In der Kursgebühr inbegriffen sind Bodhráns von Christian Hedwitschak und Ralf Siepmann, die für die Dauer des Kurses ausgeliehen und bei Gefallen auch käuflich erworben werden können.
    Die Trommeln haben ein ausgesprochen gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eignen sich für Spieler aller Spielstärken.

    Außerdem können diverse Sticks von Ralf Siepmann ausprobiert und gekauft werden, zu dessen Abnehmern u.a. John Joe Kelly und Junior Davey gehören.

    [B][COLOR=green]Veranstaltungsort [/COLOR][/B]

    Wir treffen uns wieder im schönen Hauptgebäude der Musikschule in Bad Godesberg.
    Das Haus hat ein sehr schönes Flair und bietet reichlich Platz, um sich während der Pausenzeiten zu einem Plausch zusammenzusetzen oder um sich zum Üben zurückzuziehen.

    [B][COLOR=green]Wichtig[/COLOR][/B]

    Unweit entfernt findet in Bonn Beuel zeitgleich das Bonner Wochenende für irische Musik mit diversen Workshops statt, welches ebenfalls hier im Forum beworben wird. Wer mehr darüber erfahren möchte, klickt [URL=http://www.doubletop.de/workshop/wochenende/bonn.html]hier[/URL].
    Somit besteht wieder die Möglichkeit, zusammen mit seinem Partner an zwei parallelen Workshops teilzunehmen!

    [B][COLOR=green]Das Rahmenprogramm [/COLOR][/B]

    In den Mittagspausen der beiden Workshoptage wollen wir wieder mit allen Teilnehmern des Bodhranworkshops lecker essen gehen.
    Am Samstag Abend gibt es wie immer eine Session im Fiddlers Irish Pub in Bonn, verstärkt durch die zahlreichen Teilnehmer der parallel stattfindenden Workshops in Beuel.
    Alle wichtigen Informationen sowie das Anmeldeformular findet ihr wie immer auf meiner [URL=http://www.bodhranunterricht.de/workshops--unterricht/termine/index.html]Website[/URL] .

    Auf neue und alte Gesichter freuen sich,

    [B][COLOR=green]Andreas & Ralf[/COLOR][/B]
    Ich wünsche Euch allen ebenfalls ruhige und schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Man sieht sich!

    Andreas

    [IMG]http://www.bodhranunterricht.de/Eigene Bilder/Weihnachtskarte klein.jpg[/IMG]
    Das ist ein leckeres Pint Guiness mit ordentlich Schaum drauf, und da unten taucht gerade ein Bodhranspieler unter, dem die ganzen blöden Sprüche zu viel geworden sind! :D

    Andreas

    P.S.: bei mir stand das Glas schräg...
    Moin Rolf,

    doch gibt es, zwar mit Schlagschatten, wegen der fortgeschrittenen Uhrzeit, aber besser als nix...

    [IMG]http://www.bodhranunterricht.de/images/Starter Stick.jpg[/IMG]

    Zur Größenbestimmung hab ich noch ein Lineal mitfotografiert.

    Der Stick bietet den Vorteil, daß er sowohl eine mittige als auch eine außermittige Griffweise erlaubt.

    Grüße, Andreas
    Hallo Marion,

    Ralf Siepmann baut ebenfalls hervorragende Tipper, er hat auch einen speziellen Anfänger-Stick im Sortiment, nur leider kein Bild davon auf seiner [URL=http://www.bodhranshop.com]Website[/URL] .

    Aber Fragen kostet ja nichts...

    Viele Grüße,

    Andreas