Beiträge von Thorralf

    Hallo Leute,


    Meiner bescheidenen Meinung nach wirkt das Logo im Kopfbereich doch sehr "verloren". Der graue Hintergrund wirkt zum GELB doch eher trist. Ein Banner oben mit einem gut platzierten Logo wäre frischer. Ich weiß - über Geschmack lässt sich trefflichst streiten. Deshalb die Betonung auf "mein Geschmack"... Was meint Ihr?


    Noch aufgefallen: Unterzeilen in Mittelgrau auf Gelb sind vom Kontrast her schwer lesbar bei Sehschwäche...

    Die einzigartige Workshopwoche


    geht in ihre 10. Runde.



    24.-30. Juli 2017


    Nach dem Erfolg der Perkussionsreisen der letzten neun Jahre legen wir auch 2017 wieder los! Die renommierten Perkussionisten Reza & Behnam Samani veranstalten einen einwöchigen Workshop am Frauensee in Reutte / Tirol.
    Auch dieses Mal werden außerdem Kurse mit Andrea Piccioni, Sebastian Flaig und Thórralf Schuh angeboten.




    Der Workshop ist für alle gedacht, die ihre Trommel-Leidenschaft mit Urlaub in einer wunderbaren Landschaft verbinden wollen, Lust an Rhythmus und Zusammenspiel haben und ihr Rhythmusgefühl weiterentwickeln möchten. Hier gibt es Gelegenheit, Neues dazuzulernen, Rhythmen zu entdecken und auszuprobieren. Unterrichtet wird der Umgang mit den traditionellen persischen Instrumenten Daf, Tombak und Udu sowie auch Bodhrán, Cajón, Rahmentrommel, Tamburello, Darabuka.


    Thórralf erarbeitet mit den TeilnehmerInnen je nach Gruppenzusammensetzung Rhythmen unter Zuhilfenahme von Musikbeispielen, Rhythmussprache und Notation.
    Die Umgebung um den Veranstaltungsort ist sehr schön, das Haus ist quasi in den Bergsee hineingebaut, es gibt ein Floß, pittoreske Wanderwege, abends immer Sessions, Lagerfeuer, gutes Essen, intensive Gespräche, internationale Begegnungen.
    Die Bodhrán ist dort zwar exotisch, aber ein vollständig akzeptiertes Mitglied in der Familie der dort unterwiesenen Trommeln. Übrigens kommt es auch gerne zu ungeplanten "Konzerten"...


    Wir würden uns freuen Euch dort willkommen zu heißen! Besucht die Seite http://www.drummingholiday.net für weitergehende Informationen und vor allem Bilder.
    Euer DrummingHoliday-Team

    B O D H R Á N

    (irische Rahmentrommel)

    + + + AUFBAU-WORKSHOP + + +

    m i t

    THÓRRALF SCHUH

    11.03.2017 (Samstag)

    • 11.03.2017, 10 - 16 Uhr (incl. Pausen)
    • für Mittelstufe (intermediate)
    • in der KlangWerken-TrommelSchule & -Werkstatt
    • Instrumente können in Ausnahmefällen gestellt werden


    INHALT FÜR AUFBAU-WORKSHOP

    • Einleitung Wiederholung Basics (Funktion hier auch: Wo steht jeder)
    • Follow the Tune: Wie begleitet man ein Stück in dem man ihm folgt?
    • Dynamisches Spiel (Laut, leise… Tonhöhen… Breaks)
    • Wenn Zeit ist: Neue Rhythmen
    • Zielgruppe: Teilnehmer können die Basisrhythmen flüssig spielen
    • (weitere Details in Vorbereitung)


    Zitat des Veranstalters:

    Zitat

    Thórralf greift auf eine breite Erfahrung mit Einzel- und Gruppenunterricht seit 1995 zurück. Neben selbst organisierten Workshops führte Thórralf als Gastdozent beim größten Internationalen Rahmentrommelfestival Tamburi Mundi, beim jährlichen DrummingHoliday-Event, sowie bei Veranstaltungen des Deutschen Jugendherbergswerkes Bodhrán-Angebote durch. 2011/12 erschien sein erstes Bodhránbuch „BodhránFibel mit 100 keltischen und internationalen Rhythmen".


    Ich freue mich Thórralf als Gastdozenten gewinnen zu können: Die Besonderheit in Thórrals Schuhs Unterrichtsstil liegt in seiner geduldigen und begeisternden Art. Auch weiß Thórralf über die spannenden musikethnologischen Zusammenhänge der vielfältigen Bodhrán-Rhythmen und deren traditionellen, sowie populären Einsatzmöglichkeiten (und auch anderer Rahmentrommeln) zu erzählen. Einfach spannend, laßt Euch überraschen!

    WARM-UP +++ WARM-UP +++ WARM-UP +++ WARM-UP


    am 10.03.2017 von 18 - 21 Uhr


    für daran interessierte Teilnehmer statt. Dieser richtet sich an Unsichere oder an Leute, die angefangen haben, die Basics noch einmal anreissen möchten etc... Das Warm-Up kann zum Aufbau-Workshop hinzugebucht werden.


    ****

    Information/Anmeldung:


    OriginalText der Workshop-Anzeige auf KlangWerken.de


    K L A N G W E R K E N -
    F R A M E D R U M - W O R K S H O P



    B O D H R Á N
    (irische Rahmentrommel)
    m i t
    THÓRRALF SCHUH
    14.11.2015 (Samstag)



    14.11.2015, 10 - 16 Uhr (incl. Pausen)
    für Anfänger & Mittelstufe (beginners & intermediate)
    in der KlangWerken-TrommelSchule & -Werkstatt
    Instrumente können ggf. gestellt werden

    Thórralf Schuh bietet mit diesem Kurs einen Überblick über Spieltechnik und Rhythmusmöglichkeiten für die irische Rahmentrommel Bodhrán. Neben dem Vorstellen der Rhythmen für die Standardtänze Jig, Reel, Polka, Slipjig, Slide etc… der irisch/schottischen Musik, lernen wir auch bretonische, galizische und kornische Ansätze kennen. Thórralf legt viel Wert auf Dynamik, Verständnis für Rhythmik im Allgemeinen und das Einsetzen von Notation und Rhythmussilben. Auf Inhaltliche Wünsche der Teilnehmer wird gerne eingegangen.

    Thórralf greift auf eine breite Erfahrung mit Einzel- und Gruppenunterricht seit 1995 zurück. Neben selbst organisierten Workshops führte Thórralf als Gastdozent beim größten Internationalen Rahmentrommelfestival Tamburi Mundi, beim jährlichen DrummingHoliday-Event, sowie bei Veranstaltungen des Deutschen Jugendherbergswerkes Bodhrán-Angebote durch. 2011/12 erschien sein erstes Bodhránbuch „BodhránFibel mit 100 keltischen und internationalen Rhythmen".

    Ich freue mich Thórralf als Gastdozenten gewinnen zu können: Die Besonderheit in Thórralf Schuhs Unterrichtsstil liegt in seiner geduldigen und begeisternden Art. Auch weiß Thórralf über die spannenden musikethnologischen Zusammenhänge der vielfältigen Bodhrán-Rhythmen und deren traditionellen, sowie populären Einsatzmöglichkeiten (und auch anderer Rahmentrommeln) zu erzählen. Einfach spannend, laßt Euch überraschen!



    Information/Anmeldung:
    KlangWerken / Thomas Bräutigam (klick me!)

    Liebe Ziegenverklopper,



    2015 findet zum 8. Mal das DrummingHoliday am Frauensee (Reutte, Tirol) statt.


    Vom 20. - 26. Juli 2015 können die Teilnehmer in grandioser Natur verschiedenste Trommeln lernen. Unter anderem werde ich einen Bodhrán-Workshop anbieten, der sich vorwiegend an Anfänger und fortgeschrittene Anfänger richten wird.
    Wir werden zuerst die Grundhaltung beim Spiel und das Spielen erarbeiten, um dann die Grundrhythmen der Bodhrán im Bereich keltische Musik zu erarbeiten. Es ist Tradition, dass die Gruppen eine kleine Vorführung erarbeiten.
    Das besondere an DrummingHoliday ist die familiäre Atmosphäre, der sehr nahe Kontakt zu den Dozenten, die allabendlichen Lagerfeuersessions, wirklich sehr einmalige Kurzbeiträge von den Menschen beim DrummingHoliday. Das können Teilnehmer genauso sein, wie Dozenten oder Ensembles, die dann dort Minikonzerte geben. Es gibt extraleckere persische Küche.


    Das herausstechende dieser Workshopwoche ist auch, dass Ihr die verschiedensten Trommeln kennenlernen könnt, Instrumente aus dem mediterranen und orientalischen Raum oder eben auch die Crowdy Crawn (kornischer Name für Bodhrán)
    Nähere Infos gibt es auf . Bitte nutzt auch die dort angegebenen Ansprechspartner.


    Ich hoffe wir sehen uns da 8)


    Dozenten: Andrea Piccioni - Tamburello, Frame Drums /// Sebastian Flaig - Cajon, Darabuka ///Reza und Behnam Samani - Daf, Tonbak, Kuzeh (Udu) /// Thórralf Schuh - Bodhrán

    Daach Lück, guten Tag Leute, MOIN


    Gerne möchte ich Unterricht für Bodhrán im Einzugsgebiet Köln - Leverkusen - Bergisches Land - Düsseldorf anbieten.
    Meine aktualisierten Referenzen sind


    - Dozententätigkeiten


    - dass ich ein Lehrbuch für Bodhrán veröffentlicht habe, dass Ihr >> hier << bestellen könnt oder Euch das Buch mittels PDF anschaut.


    Diskographie aktualisiert:

    • Spillyck - Pipers' Cathedral
    • Troyl - Starter


    Wir erarbeiten die Grundtechniken der Crowdy Crawn (wie die Bodhrán in Cornwall heißt) genauso, wie das Begleiten anderer keltischer Tänze und Folklore.
    Mit Rhythmussilben, Klatsch- und Schreitübungen wird an der Basis eines guten Taktgefühls und Merksysteme für Patterns gearbeitet.


    Einzel- und Gruppenunterricht ist möglich. Ihr könnt mich via PN kontaktieren, über Skype (nick = thorralf), Facebook oder telefonisch über 02171 732393. Ich teile Euch dann die Konditionen mit. Ach so: Bei mir ist eine(!) Schnupperstunde immer frei, wenn Ihr bei mir vorbei schaut.


    EIN MUSIKALISCHES 2013 und vielleicht trifft man sich ja bald zum Prötteln (Bodhranspielen)
    GLG Thórralf

    Kurze Anmerkung: Habe jetzt einen Paypal-Button für die Bestellung auf meiner Seite platziert. Damit sollte die Bestellung schneller und einfacher gehen. Paypal unterstützt leider nicht das Einteilen von Inland und Ausland in deren Käuferverwaltung, sodass ich mich mit einer Dropdown-Auswahl beholfen habe... Der Anbieter des Buttons war auch sehr sauer über die Politik, dass dieses Feature nur für US-Händler freigeschaltet ist....


    Geht auf BodhránRoots um den Button zu nutzen,
    Danke Euch!