Beiträge von bodhranmaker

    Auch ich möchte mich für den Ton entschuldigen.

    Ich ärger mich ja über mich selbst, dass ich immer wieder auf die Spielchen und Sticheleien von Andreas hereinfalle.


    Es sei aber gesagt, dass es für mich und auch für Rolf und Stevie wie ein Schlag ins Gesicht ist, wenn man in so einem Zusammenhang die eigenen Produkte, die oft jahrelange Entwicklungsarbeit hinter sich haben, so flapsig verunglimpft sieht. Das geht schon ans Eingemachte. Das hat weder was mit Kritik noch Humor noch Hype oder Antihype zu tun, das ist einfach schlichtweg respektlos.


    Wem die Produkte, die Andreas oben angedeutet hat, also z.B. der HEDstrap zu teuer sind, der braucht sie ja nicht kaufen. Wenn man aber etwas recherchiert, wird man schnell feststellen, dass es der einzige Bodhrangurt auf dem Markt ist, der werkzeuglos montierbar, verstellbar ist und ohne Beschädigungen wieder in Sekundenschnelle entfernt werden kann. Allein das passende Gurtmaterial mit der einseitigen Beschichtung zu finden, der ja der absolute Knackpunkt beim HEDstrap ist, hat Monate gedauert. Und wir lassen die Dinger eben NICHT in Fernost herstellen sondern hier vor der Haustüre. Kurze Wege, Nachhaltigkeit und so. Allein was wir uns für Gedanken beim der Verpackung, dem Baumwollsack gemacht haben, nur um eine dauerhafte und nachhaltige Verpackung zu bekommen... das sind alles Entwicklungskosten die kaum einer sieht. Und dann kommt halt, wenn man realistisch kalkuliert, am Ende der Preis raus, der rauskommt.

    Das kann einem gefallen oder nicht. Dann muss man sich aber auch fragen, warum das vor uns noch niemand gemacht hat. Das aber hier so abwertend und provokant anzubringen finde ich einfach nur respektlos.

    Und das wollte ich mit meinem ...deutlichen... Kommentar aussagen.


    Ich bin halt viel zu sehr mit Leidenschaft und Herzblut bei der Sache, als dass ich das umkommentiert lassen konnte, auch wenn es hier nicht zum Thema passt.

    Man möge es mir bitte verzeihen.


    Christian

    Man kann ja auch bei durchaus gehypten Herstellern für ein Übungspad, ne SnareEffekt Draht-Klett-FingerKombi, einen Nylon-Umhängegurt und einen "verzauberten" Tipper (hab ich alles 8o) so viel ausgeben wie andere für die Trommel.

    Nein kann man nicht mehr, weil der "durchaus gehypte" Hersteller seit 6 Tagen seinen Onlineshop für immer zugesperrt hat.
    Das liegt unter anderem daran, weil die im Vergleich zu Leuten wie McNeela, geringen Gewinnmargen einfach nicht reichen, um die hohen laufenden Kosten für so einen shop zu decken.
    Aber schön, dass du Spaß hast, Andrakar.
    Eigentlich wollte ja wieder gar nicht auf so nen dummen Kommentar antworten. Aber ich würde dir schon mal gerne auf die Füße steigen und dir ins Gesicht schreien ob dir eigentlich klar ist, was du da manchmal für eine Kacke schreibst und was du damit anrichtest.
    Mir jedenfalls nimmt es die letzte Lust daran, noch irgendwas zu entwickeln und auf "made in Germany" und Qualität zu setzen.

    Liebe HEDshop Kund*innen,

    liebe HED Produkt Interessierte,

    liebe Bodhránspieler*innen und Percussionisten.


    Nach reiflichen Überlegungen und schweren Herzens geben wir heute bekannt, dass wir den HEDshop.eu zum Ende dieses Monats schließen werden.

    Ab dem 01.08.2021 stellen wir den Direktvertrieb von Zubehör (Marke HED, MOISES und SCHLAGWERK) an Endkunden ein.


    Die Gründe sind vielfältig und haben es uns im Gesamten unmöglich gemacht, als kleiner Familienbetrieb die Hürden der Bürokratie zeitlich und finanziell zu bewältigen.

    Die Umsetzung der Umsatzsteuerreform im Onlinehandel (jeder EU Endkunde muss den Endpreis mit landesgültiger Umsatzsteuer angezeigt und auf der Rechnung ausgewiesen bekommen, die Umsatzsteuer wird nicht mehr nach Deutschland, sondern ins jeweilige Kundenland geschuldet), die voranschreitende Umsetzung der EU Verpackungsverordnung, bei der jedes EU Land andere Vorschriften, Lizenzen, Logos etc. einführt (es genügt nicht, sein Verpackungsmaterial in Deutschland lizensiert zu haben), die ständigen Anpassungen im Datenschutz, AGB, Cookies etc., die auch immer mit Kosten und Zeitaufwand verbunden sind, gestiegene Preise bei Rohstoffen, Verpackung und Versand… dies alles zusammen macht es uns leider unmöglich, den Online-Shop weiterhin zu betreiben. Die weltweiten Lockdownphasen seit der COVID Pandemie haben außerdem zu Einschränkungen und teilweise komplett erliegendem Warenversand und extrem langen Lieferzeiten geführt, die uns und unseren Kund*innen das Leben sehr schwer gemacht haben. Darum ziehen wir jetzt einen Schlussstrich unter dieses Kapitel.


    Wir werden die Preise der noch verfügbaren Shopartikel teilweise leicht reduzieren, und hoffen so, bis Monatsende die Lagerbestände verkaufen zu können.

    Um andere Händler zu schützen, wird es aber keine riesigen Ausverkaufsrabatte geben! Wir hoffen trotzdem auf eure Unterstützung und die eine oder andere letzte Bestellung.


    Die oben beschriebenen Probleme/Hürden und die Schließung des Onlineshops haben natürlich auch weitreichende Auswirkungen auf meine Instrumentenbaufirma.

    Vor allem die extrem gestiegenen Rohstoffpreise, teilweise monatelange Lieferzeiten für die einfachsten Dinge wie Einmalhandschuhe oder Schrauben, und die nach wie vor vorhandenen Probleme im weltweiten Versand, sind derzeit große Herausforderungen, die bewältigt werden müssen.


    Aber HED wäre nicht HED, wenn wir nicht nach Lösungen und langfristigen Perspektiven suchen würden - so wie das seit 19 Jahren Tag für Tag im Trommelbau umgesetzt wird! :)

    Als selbstständiger Einzelkämpfer bin ich es gewöhnt, mich und meine Firma jeden Tag neu erfinden zu müssen. Und zur Zeit eben mehr denn je.

    Es ist Zeit, sich aufs Wesentliche zu konzentrieren und ein Stückweit zu den Wurzeln zurückzukehren.


    Es gibt nicht „DIE“ HED Trommel. Jemand, der behauptet „eine HED Trommel klingt so und so…“ hat noch nicht begriffen, wie umfangreich meine Produktpalette ist, und dass es für jeden Topf einen Deckel gibt.

    HED Trommeln sind so vielfältig wie die Musik und die Musiker*innen. Und dennoch sind HED Trommeln keine Zufallsprodukte, wo jede Trommel anders klingt, weil es halt Naturmaterialien sind.

    Gerade WEIL ich viel mit Naturprodukten arbeite, ist es so wichtig, das Material zu kennen und für den jeweiligen Zweck optimal auszusuchen, einzusetzen und zu bearbeiten. Egal ob Trommelfell oder Holz.

    Deshalb baue ich einerseits Serienmodelle (z.B. CoreLine), Sondermodelle und Signature Lines, wo wirklich - trotz Naturprodukten - jede Trommel eines Modells annähernd gleich klingt. So können die Kund*innen sicher sein, dass sie genau das bekommen, was sie z.B. schon mal probegespielt haben.

    Andererseits baue ich komplette Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch. „custom made“ heißt für mich, dass der Kunde/die Kundin das bekommt, was er/sie gesucht hat. Ich baue gerne bunte Rahmen, aber das, was für mich „custom made“ bedeutet, heißt vor allem und hauptsächlich einen Gesamtklang zu schaffen, der sowohl von der Klangfarbe als auch den akustischen Eigenschaften das liefert, was der Kunde/die Kundin erwartet.


    Und auf genau diese zwei Säulen konzentriere ich mich nun mehr denn je.


    Säule1:

    Ich baue den Verkauf von Standardmodellen über Händler*innen aus.

    So kann ich einerseits kostensparend produzieren, was dem Kunden/der Kundin beim Preis entgegenkommt.

    Andererseits bekommt der Kunde/die Kundin optimale und zeitintensive Beratung von Expert*innen, welche ich schon aus Zeitgründen (ich verdiene mein Geld ja mit Herstellen) nicht selbst leisten kann.

    Also eine Win-Win-Win Situation für Hersteller, Händler*innen und Kundschaft.

    Hierzu empfehle ich einen Blick auf meine Showroom/Partner Seite meiner Website. Hier finden sich nun auch die neuen Händler*innen in USA, Großbritannien und der Schweiz.

    https://www.bodhranmaker.de/se…58/showrooms-partner.html

    Des Weiteren hat Rolf Wagels seinen Onlineshop auf http://www.bodhran-info.de ausgebaut und wird somit auch großteils den HEDshop.eu ersetzen. incrHEDible mighty, incrHEDible jazzy, enchantHED und supportHED sind bereits dort verfügbar.


    Säule2:

    Sonderanfertigungen.

    Bei Firmengründung vor 19 Jahren gab ich meiner Firma den Name „Art Bodhrán“. Kunst Bodhran. Bodhrán Kunst.

    Dieser Beiname ist bis heute geblieben und genau das steht mehr denn je im Fokus.

    Durch die Schließung des Onlineshops und den Ausbau der Händlerstruktur werde ich mehr Zeit und Muße haben.

    Zeit und Muße für ausführliche Kundenberatung und die Anfertigung von individuellen Trauminstrumenten.

    Eine schier unglaubliche Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten steht zur Verfügung. Unmögliches wird möglich gemacht.

    Trommelfelle - egal ob Natur oder Synthetik - werden nicht nur einfach zugekauft, sondern nach individuellen Bedürfnissen angefertigt, modifiziert und optimiert.

    Ich kann es nicht erwarten, diesen Bereich noch intensiver zu betreiben und freue mich auf jede neue Herausforderung, jede Bestellung und jedes neue Projekt!


    Und so blicke ich mit einem weinenden und einem lachenden Auge in die Zukunft.


    Heute aber verabschieden wir uns offiziell vom HEDshop.eu und sagen vor allem DANKE für eure Einkäufe und eure Unterstützung.


    Eine Unterstützung, auf die wir auch in Zukunft hoffen.


    Danke vor allem an meine liebe Frau Kathi, deren Herzensprojekt der HEDshop war.

    Mit viel Liebe zum Detail hat sie verpackt, gestempelt, fotografiert, gepostet, verschickt.


    Danke auch an unsere Maskottchenfamilie, die HEDshop Würmchen, die uns in der Zeit begleitet und Produkte vorgestellt haben.

    Man wird sie aber sicher noch hier und da mal sehen :)


    Die Daten der registrierten Kunden werden selbstverständlich automatisch und vollständig DSGVO konform gelöscht.


    Wir freuen uns auf eure letzten Bestellungen bis einschließlich 31. Juli.

    Euer HEDshop.eu Team


    Christian & Kathi mit Emilia, Tim und Leo.

    Hmmm, kann mich nicht erinnern jemals eine RWE in 35cm gebaut zu haben?

    Die RWE ist 40cm (16") und die RWEcompact bzw später RWEchange ist 37cm, also 15".

    Fotos wären aufschlussreich :)

    Christian

    Gerade ein tolles feedback bekommen :)


    "Excited does not begin to cover the emotion! Since I placed the order I haven't stopped thinking about the endless possibilities this little but mighty addition will bring!

    Before playing the bodhrán, among other percussion, I started with the drums, about 10 years ago, almost. With better and worse moments, with the last few years not being able to play a drumkit consistently, I find that getting back into playing the drums is not a smooth ride. The practice space available is relatively near, but with the restrictions it hasn't been possible. At the same time, when I sit down in that space, on the drum throne, it takes me a good hour to get comfortable, and by then I only have an hour left. So... It isn't the best of situations.

    With the CarpHed, I can practice with a lot more ease grooves and beats that I would normally use with a kit. And waaaay more comfortably. I'd read, early on, about how a bodhrán player can use a brush tipper in the tonal hand to mimick the snares, but when the bodhrán has a fixed back cross, it isn't practical.

    The snare CarpHed? Practical, comfortable, beautiful, perfectly sized and really adaptable."

    Anthony Smith (Galicia)

    ...manchmal denk ich mir so "... ja... und jetzt? was will dieser Mensch sagen?" :?:

    Und ich wollte noch schreiben "3 4 2 plus Holzwurm" als kleine Sammelbestellung im Freundeskreis wäre außerhalb der Kontaktbeschränkungen auch ne nette Option, aber... nein! - jetzt nicht mehr... nein, selbst dann handelte ich lieber mit Rolf nen kleinen Rabatt aus.


    Weil... ich mag den Rolf nähmlich lieba... weil.. der ist größa... und Doktor... und aussadem... sind seine Trommeln auch viel schöna!

    ;-p

    Jeder bekommt das, was er verdient :)

    Oh, hier hat sich ja was getan :)

    Es gibt inzwischen auch ein wunderbares youtube review von Cormac Byrne, der von dem kleinen Helferlein sehr angetan ist!

    Aber seht selbst :)

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    ihr seid ja putzig :love:


    Der Text steht übrigens schon seit 2015 auf meiner HP, aber nur in der englischen Version.

    Jetzt wurde das im Nachgang ins Deutsche übersetzt und zwar nicht von Google sondern von zwei charmanten jungen Damen die das beruflich machen, also jetzt hier nix verunglimpfen 8o


    ...aber immer wieder schön, wenn man zur Unterhaltung beitragen kann ;):*

    Liebes Trommlervolk!


    Es ist vollbracht :) ab sofort haben die HED Produkte ein neues Internetzuhause.

    Endlich wurde mal wieder alles überarbeitet, aktualisiert, neue Fotos etc. ...Ladezeiten sollten nun deutlich kürzer sein... ...und vor allem ist es jetzt hoffentlich übersichtlicher geworden... ...ja, CovHED-19 hat auch sein Gutes 8o

    Die Adresse ist natürlich die gleiche geblieben:


    bodhranmaker.de oder bodhranmaker.eu


    Viel Spaß beim Stöbern und Bestellen 8);)


    Christian

    Moin!

    Ich kündige das jetzt mal hier und recht frühzeitig und damit hoffentlich recht fair an.

    Zum 1.1.2021 werden alle HED Produkte, also alle Trommelmodelle, Taschen, Tipper und sonstige Zubehörsachen teurer werden.

    Eigentlich hätte das schon dieses Jahr passieren sollen, aber Corona hat das Leben schon schwer genug gemacht und so. Das nur als Erwähnung, dass die meisten Produkte drei oder gar mehr Jahre preisstabil waren obwohl sämtliches Material jährlich, teilweise halbjährlich gestiegen ist.

    CoreLines werden alle 5 EUR mehr, SignatureLines (EMsig, MONss, RWE, MOS2) 10 EUR Taschen 3-5 EUR Tipper 1-4 EUR usw.

    Preise bleiben bis 31.12. so wie sie jetzt sind, also auch Bestellungen, die noch bis dahin getätigt werden, aber erst 2021 ausgeliefert werden gibts noch zum alten Preis.

    Danke für die Aufmerksamkeit 8)

    Die austrHEDian Summer hat nen konkaven Rahmen wofür ich 5mm Aussenlamellen aus Riegelesche in einer bestimmten Qualität benötigt habe. Und die sind eben weg, deswegen gibt es auch keine weiteren austrHEDians mehr. Natürlich wurden aus dem Baum auch dünnere Lamellen geschnitten und welche die nicht ganz so schön sind. Natürlich verwende ich die noch für andere Trommeln, aber eben nicht mehr für Konkavrahmen. Aber was hat das jetzt mit diesem Thema zu tun? Das eine ist Ahorn, das andere Esche. Das eine sind Konkavrahmen das andere normale, gerade Rahmen. Ich verstehe also dieses „jetzt wohl doch“ nicht.

    Ach so... klar, dass mir nachher noch was einfällt ;)


    Ich finde, die schönsten Dinge sind deswegen so schön, weil man ihnen den Aufwand nicht ansieht. Die Dinge sehen so aus, weil sie so aussehen müssen. Weil es einfach passt, weil es richtig und gewollt aussieht. Weil man es sich eigentlich nicht anders vorstellen kann. Weil es so sein muss. Schönheit mit verborgener Kraft. Genau, "HIDDEN FORCE" wäre auch ein schöner Name gewesen. <3