Geschichte der Bodhran in Bild und Ton

  • Hallo,
    ich habe gerade diesenFilm gefunden.
    Die ersten sechs Minuten zeigen, wie die Bodhran (nicht mehr) klingen sollte und wie sie (früher) gebaut wurde.
    Ab 6:30 wird´s interessant und historisch- man beachte die Stickhaltung!
    Ab 9: 20 wird gezeigt, dass im Jahr des Herrn 1973 auch im Fernsehen nicht allzu viel Wert aufs Timing gelegt wurde und es noch das Handspiel gab
    Bei 11.59 wird mit zwei Trommeln abwechselnd begleitet, cool! (The Chieftains) Völlig offene Spielweise noch, also keine Hand am Fell. Die rechte Bodhran ist von beiden Seiten bespannt!!!
    Und auch anzumerken: Die Jungs haben richtig Spaß bei der Sache! Typisch für diese Zeit ist doch die guinness-ernste Miene (unterwegs im Auftrag der irischen Nation)...
    Ab 15:05 Planxty, noch immer offenes Spiel am Kreuz
    Ab 18:30 DeDannan beweist 1976, dass man seine Bouzouki nicht sehen muss, um cool drauf zu spielen (19:30). The pulsing, swinging sound for which DeDannan became rightly famous!
    Übrigens kommt der Rhythmus von den Füßen, nicht von der Bodhran. Das ändert sich erst mit dem Reel ab 20:50 (Bones) und 21:40 (Bodhran/ 22:00 zwei davon). Superschönes Set, und gleich drauf noch Lieblingsreels (23:58 )!
    -Schön auch der Lustschrei vom Aufnahmeleiter, um das Ende der Sendung zu markieren...
    Ab 26:35 frage ich mich: Wie überlebt man in einem Norwegerpulli die Hitze im Studio??? Das geht nur mit einem "coolen Air"! :whistling: Ab 28:50 nochmal Ringo McDonagh (DeDannan) an der Bodhran.

    ...and I never will play the Wild Rover no more!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Gyde ()

  • Ich habe noch ein kleines Video gefunden und finde den Bodhranspieler so niedlich...
    Die Trommel wird offen gespielt (Daumen im Rahmen) und hat Schellen. Klingt prima- und der gute Mann wurde sogar von seiner Groß-Enkelin identifiziert...

    Zitat

    omg!!! the man playing the bodhrán is my great grandfather stevie mac!!!!!!


    Guckst Du hier!

    ...and I never will play the Wild Rover no more!