Johnny "Ringo" McDonagh verkauft Bodhrans bei "Bodhran buy and sell"

  • Wenigstens kann man die Anzeige als Nicht-Facebooker zumindest lesen, hier die Kernpassage:


    »I was going through my Bodhran yesterday and picked out a few I don't use anymore so I'm putting them up for sale, they are Christian Hedwitschak. They are three 18 inch and one 16 inch. These are thick heavy skins and they are top class bodhrans. If anyone interested please make an offer.«


    Viele Grüße
    Moritz

  • Moin, an dieser Stelle ich etwas ergänzen, damit keine Enttäuschungen aufkommen. Johnny "Ringo" McDonagh hat nach dem posten des Beitrags unzählige Anfragen erhalten, auf welche er zeitlich nicht eingehen kann. Es macht keinen Sinn ihn anzuschreiben, da er sehr wahrscheinlich nicht antworten wird. Er will nächsten Montag in seinem Facebook-Beitrag schauen und dann soll das jeweils höchste Gebot zum Zuge kommen. Interesierte sollten dann unter die eingestellten Fotos seiner Trommeln ihr Gebot schreiben.

    --------------------------------------------------------------------------------------
    und es macht bumm bumm bumm, benge bumm bumm, ich hab`ein Herz aus Schokolade
    --------------------------------------------------------------------------------------

  • Nette Teile dabei. Die meisten wohl aus der zweiten Hälfte des ersten Jahrzehnts dieses Jahrhunderts, wo viel experimentiert und individualisiert wurde.
    Ne irlandgrüne 40er mit mind. 16er Tiefe und irgendwo im RWE-MOS-Reigen.
    Ne 45er in Mahagoni innen und außen, die anderen 45er mit 12(?) verdeckten Verstellern.
    Lecker, lecker.


    Aber der Zinnober mit Anfragen nicht beantworten, jeder soll bieten, und dann kriegt der Höchstbietende sie, und das alles via Facebook. Kann man dem Mann nicht die Bucht erklären oder seinen Account an ihn verleihen?
    ;-)


    2014er Prauß, 2008er/2014er Siepmann, 2005er/2011er RWE-TwinSkin, 1975er J&R Glen
    (verkauft / verschenkt: 2 x Palisander, LL 2.0, BL 2.0, CL slim, CL "GoldenMaple", MOS).