42. BodhránWeekend mit Guido Plüschke, Rolf Wagels und Niamh Fennell! 28.-30.10.2022, Online

  • logo_online.png

    42. BodhránWeekend!

    28. -30. Oktober 2022

    BodhranWeekend Online!



    Aufgrund der aktuellen COVID-19 Situation findet auch das 42. BodhranWeekend online statt. Die guten Erfahrungen aus den vorigen Online BodhranWeekends fließen in dieses BodhranWeekend ein. Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, aber eine Unterbringung in Mehrbettzimmern bleibt aufgrund der Inzidenzen schwierig und eine Unterbringung in Einzelzimmern würde die Anzahl der Teilnehmer stark limitieren. Neben den gesundheitlichen Aspekten bietet diese Version auch eine Chance für diejenigen, die sonst aus logistischen Gründen nicht an einem BodhranWeekend teilnehmen können.

    Wir haben uns aber ein großes Bonbon überlegt: Obwohl es kein Jubiläumsweekend ist, haben wir eine dritte Lehrerin eingeladen, und was für eine: Niamh Fennell wird unser BodhranWeekend bereichern! Außerdem haben wir ein buntes Programm rund um den Unterricht zusammengestellt, welches auch Tippermaker Stevie Moises und Bodhránmaker Christian Hedwitschak integriert.

    Im Mittelpunkt stehen Kurse für Einsteiger ohne Vorkenntnisse, Anfänger, fortgeschrittene Anfänger und Fortgeschrittene.
    Niemand, der bislang noch nicht dabei war, sollte sich ausgeschlossen fühlen, sondern jeder neue Teilnehmer ist herzlich willkommen!

    Zusätzlich gibt es folgende Programmpunkte:

    • Niamh Fennell aus Irland als dritte Lehrer*in! Niamh ist eine hervorragende Spielerin und Lehrerin. Sie war 2018 All-Ireland Champion und ist eine erfahrene Lehrerin. Wir sind sehr froh, sie dabei zu haben.
    • Konzert mit Niamh Fennell and friends! Diesmal kommt die Musik direkt aus Irland! Niamh und Freunde zeichnen ein exklusives Konzert für die Teilnehmer auf, welches zum BodhranWeekend für die Teilnehmer veröffentlicht wird.
    • Mehr Unterricht: Alle Teilnehmer*innen haben zweimal Unterricht bei den drei Lehrern, insgesamt also über eine Stunde mehr reine Kurszeit als bei einem normalen Wochenende. In der freien Zeit können die Teilnehmer*innen am Unterricht der anderen Gruppen teilnehmen! Somit kann Jeder 12 Kurseinheiten besuchen!
    • Handouts: Zu allen Kursen gibt es Schlagmuster Handouts und Soundbeispiele im mp3 Format zum Herunterladen. Alle Teilnehmer*innen können alle Schlagmuster/Soundbeispiele zu jedem Kurs einsehen und herunterladen.
    • Leihbodhráns: Auch diesmal gibt es Leihbodhráns! Wir verschicken hochwertige CoreLine Bodhráns für unsere Schüler, falls benötigt.
    • Questions & Answers: Fragerunde in lockerer Atmosphäre mit Niamh Fennell, Christian Hedwitschak (wieder dabei!), Stevie Moises und natürlich Guido Plüschke und Rolf Wagels.
    • Verlosung von Bodhranzubehör am Samstagabend: Alle, die beim BodhranWeekend dabei sind, nehmen automatisch an der Verlosung einer von Bodhranzubehör aus den Shops von Rolf Wagels und Guido Plüschke teil.
    • Anschließend Zoom Abend und gemütlichem Online Beisammensein.
    • Besuch bei Tippermaker Stevie Moises: Wir schauen live bei Stevie in der Werkstatt vorbei und werden von ihm durch die Werkstatt geführt. Wir sind dabei, wenn Stevie Bodhranzubehör herstellt!
    • Neu: virtuelle Treffpunkte zum Üben und Klönen!
    • Rabatt: Alle Teilnehmer*innen des 42. BodhranWeekends erhalten 8 % Prozent Rabatt in den Onlineshops www.bodhran-info.de und www.bodhran-world.de. Je nach Einkauf bringt das eine Menge Ersparnisse.

    Das Wochenende beginnt am Freitagabend und endet am Sonntagmittag. Es gibt Unterricht für die vier Spielststufen, Notenkenntnisse sind nicht erforderlich:

    • Absolute Anfänger: Menschen, die noch nie Bodhránunterricht hatten und nun beginnen, das Spiel auf der Bodhrán zu erlernen.
    • Anfänger: Menschen, die schon ein wenig Spielpraxis haben oder den Kurs "absolute Anfäger" gemacht haben.
    • Fortgeschrittene Anfänger/Intermediates: Menschen, die sicher die Grundrhythmen Jigs und Reels beherrschen.
    • Fortgeschrittene: Menschen, die sicher mehrere Variationen zu den verschiedenen Rhythmen der irischen Musik spielen können, sicher mit der Fellhand agieren und auch vor anderen Rhythmen keine Angst haben.

    Du weißt nicht genau, in welche Gruppe Du Dich einordnen sollst? Kein Problem, denn beim Online BodhranWeekend kannst Du einfach jede Gruppe besuchen! [/su_box]


    Die Kurse und Werkstattbesuche werden per Zoom Videokonferenzsoftware gegeben. Die Bedienung ist einfach und selbsterklärend. Voraussetzungen ist ein PC/Laptop/Tablet/Smartphone mit Internetverbindung. (Weitere Infos und Anleitungen hier).
    Alle Unterlagen wie Schlagmuster und Soundbeispiele stehen zusätzlich für alle Teilnehmer zum Download bereit. So steht einer Nachbereitung nichts im Wege!


    Niamh Fennell

    Niamh Fennell

    Niamh Fennell stammt aus Dungarvan, Co. Waterford. Sie ist Grundschullehrerin und hat große Begeisterung und bringt viel Liebe für die Bodhrán mit. Sie begann im Alter von sechzehn Jahren Bodhrán zu spielen und wurde stark vom Spiel von Martin O'Neill, Colm Phelan, Donnachadh Gough und vielen anderen beeinflusst.

    Im Jahr 2018 gewann Niamh erfolgreich den Munster und All Ireland Fleadh Wettbewerb.

    Niamh unterrichtet seit vielen Jahren Bodhrán und freut sich, beim 42. BodhránWeekend unterrichten zu dürfen.

    "Niamh's Stil ist subtil und einfühlsam in die Musik und ist traditionell mit einem angemessenen Anteil an Technik, wo es angebracht ist".
    -Junior Davey

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Konzert mit Niamh Fennell and friends

    CleanShot-2022-08-02-at-13.00.18@2x-1024x722.png
    Niamh Fennell and friends
    Direkt aus Irland wird Niamh Fennell und ihre Freund:innen uns die Welt der irischen Musik näherbringend. Niamhs Schwester Claire Fennell ist eine Multiinstrumentalisten an Flute und Pipes, hinzukommen noch diverse weitere Musiker:innen. Wir freuen uns auf ein Konzert voller Tunes, vorgetragen auf höchstem Niveau.

    Hier ein paar Eindrücke:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Christian Hedwitschak und Stevie Moises

    dreamteam.jpg

    Wir sind sehr froh, wieder zwei erfahrene Experten wieder dabei zu haben. Christian Hedwitschak ist der führende Bodhránbauer weltweit und Stevie Moises ist mit seinen Tippern ebenfalls weltweit heiß begehrt. Beide zusammen bei einem Bodhránweekend zu haben und somit deren Expertise allen Teilnehmern kostenlos zur Verfügung zu stellen ist uns eine große Freude. Wir werden Stevie live in seiner Werkstatt besuchen, dies ermöglicht Einblicke, die sonst bei einem BodhranWeekend vor Ort nicht möglich sind. Christian und Stevie stehen beim "Question & Answer" für alle Fragen zur Verfügung, wir freuen uns, dass nun Christian auch wieder dabei ist.


    Die Kurse
    Die Kurse richten sich an alle Bodhráninteressierten: von den absoluten Anfänger*innen bis zu den Fortgeschrittenen, die noch neue Tipps und Spieltechniken mit nach Hause nehmen möchten. Nach einer kurzen Einführung steht die Vermittlung der Technik des Bodhrán-Spiels im Vordergrund, aber es wird auch auf das Zusammenspiel mit anderen Musikern (Session), sowie auf Strukturen und Begleitmuster in der traditionellen irischen Musik eingegangen. Anhand von Musikbeispielen werden die unterschiedlichen Rhythmen der traditionellen irischen Musik vorgestellt und Stile des Bodhrán-Spiels aufgezeigt. Leihbodhrans sind vorhanden.

    Das Rahmenprogramm
    Die BodhranWeekends dienen als bundesweiter Treffpunkt für Bodhranspieler*innen aller Spielstärken. Diesmal online, aber dennoch freuen wir uns auf die Bodhrangemeinde! Es wird auch Möglichkeiten geben, sich online auszutauschen und miteinander zu klönen.

    Die Kosten
    Die Kosten für das Online-BodhranWochenende betragen 140 €. Im Preis sind die Kursgebühren, Schlagmuster-Handouts aller Gruppen, die Soundbeispiel Dateien sowie das Rahmenprogramm komplett enthalten.

    Die Leihbodhráns
    Auch beim Online BodhránWeekend gibt es Leihbodhráns! Die Leihbodhrans können direkt hier bestellt werden:
    https://www.bodhran-info.de/de/bodhrans/bodhrans-zur-miete

    Das Sponsorprogramm
    Seit dem BodhranWeekend im Februar 2021 haben wir ein kleines Stipendienprogramm ins Leben gerufen, um vor allem jungen Menschen, aber auch Menschen mit wenig finanziellem Spielraum zu ermöglichen, an unseren BodhranWeekends teilzunehmen. Als Veranstalter beteiligen wir uns daran, aber auch die Teilnehmer haben die Möglichkeit, mit einer kleinen oder großen Spende hier zu helfen. Es gibt hier einen Spendenbutton, mit dem ein Betrag für dieses Zweck gespendet werden kann. Jeder Betrag hilft! pixel.gif


    Die Anmeldung

    Hier geht es zu allen Infos und zur Anmeldung


    Wir freuen uns sehr auf Euch!

    Liebe Grüße

    Rolf und Guido